Zentralvorstand

Zentralpräsident Peter A. Wyss
Verantwortlicher Turniere und Vizepräsident Philippe Zarri
Verantwortlicher Spitzensport Andreas Lienhard
Verantwortlicher Ausbildung und Verbände Georg Kradolfer
Verantwortliche Nachwuchs und Breitenschach Christine Zoppas
Verantwortlicher Finanzen Rainer Gross
Verantwortliche Informatik und Kommunikation Jana Ramseier
Protokoll / beratende Stimme Maurice Gisler
Beschreibung Der ZV besteht aus sieben Mitgliedern, die von der DV auf die Dauer von 2 Jahren gewählt werden. Wiederwahl ist zulässig, ein Mitglied des ZV darf jedoch nicht länger als während drei aufeinanderfolgenden Amtsperioden (sechs Jahre) Zentralpräsident sein. Die Mitglieder des ZV werden in ihre Funktion gewählt, wobei auf eine angemessene Vertretung der verschiedenen Sprachregionen geachtet werden sollte.

Der ZV erlässt über seine interne Organisation sowie über den Arbeitsbereich und die Obliegenheiten seiner Ausschüsse und Kommissionen ein besonderes Geschäftsreglement oder Pflichtenhefte. Zu den Obliegenheiten des ZV gehören:

  • Leitung des SSB und Vertretung nach aussen
  • Vorbereitung und Einberufung der DV; Festlegung der Traktandenliste
  • Ausführung der Beschlüsse der DV
  • Überwachung der Einhaltung der Statuten des SSB und Genehmigung der Sektionsstatuten
  • Aufnahme von Sektionen und Beschlussfassung über den Ausschluss gemäss Statuten
  • Verwaltung des Vermögens, des Archivs, der Bibliothek und des Materials des SSB
  • Jährliche Berichterstattung über die Verbandstätigkeit
  • Aufstellung der Jahresrechnung und des Jahresbudgets
  • Beschlussfassung über die SSB-Veranstaltungen in eigener Regie oder in Verbindung mit den Sektionen und Organisatoren, welche die Durchführung übernommen haben
  • Festlegung von Turnierordnungen und Reglementen, soweit nicht die DV zuständig ist
  • Herausgabe der Schweizerischen Schachzeitung
  • Erledigung aller Geschäfte, die nicht in die Zuständigkeit der DV fallen oder nicht einem anderen Organ des SSB zugewiesen sind