Am Montagabend im Tenniszentrum Grächen: SEM-Problemlösungsturnier mit fünf Aufgaben

von Markus Angst

Vor Jahresfrist in Flims hatten beim SEM-Problemlösungsturnier zehn Teilnehmer(innen) mitgemacht.

ma - Nach der erfolgreichen Durchführung im vergangenen Jahr in Flims findet auch an den diesjährigen Schweizer Einzelmeisterschaften in Grächen wieder in Problemlösungsturnier statt – und zwar am Montagabend um 19 Uhr im Tenniszentrum, wo auch die verschiedenen SEM-Turniere gespielt werden.

Als Organisatorin dieses SEM-Sideline-Events zeichnet erneut die Schweizerische Vereinigung der Kunstschachfreunde verantwortlich. Sie präsentiert den Teilnehmern fünf Aufgaben, die in 110 Minuten gelöst werden müssen – drei Zweizüger und zwei Dreizüger.

Als Siegerpreis winken 100 Franken. Für sämtliche Teilnehmer gibt es Buchpreise, zusätzlich einen Spezialpreis für den besten/die beste U20-Teilnehmer(in).

Der Einsatz ist gratis. Anmeldungen werden bis 18 Uhr im Tenniszentrum entgegengenommen. Als Turnierleiter amtieren Klaus Köchli und Roland Ott. Kontakt: roland.ott@gmx.ch.

Ein zweites Problemlösungsturnier findet im Rahmen des SEM-Jugendlagers statt. Dort werden die Aufgaben jedoch in Gruppen gelöst.

« Zurück