2. Runde des Bodensee-Cups in Kreuzlingen: Unentschieden und Kantersieg für die Schweiz

von Markus Angst

GM Florian Jenni konnte seine Startpleite gut verdauen und holte für Schweiz 1 einen wichtigen Sieg.

ma - In der 2. Runde des Bodensee-Cups in Kreuzlingen trennten sich Schweiz 1 und Württemberg 1 im Spitzenkampf 2½:2½ unentschieden. Schweiz 2 kam gegen Bodan plus 2 mit einem glatten 5:0 zum ersten Sieg.  

Im Duell der beiden Erstrundensieger mussten sich die leicht favorisierten Schweizer gegen die Württemberger mit einem Unentschieden begnügen. Neben drei Remis und einer Niederlage von Xaver Dill am letzten Brett konnte sich GM Florian Jenni für seine gestrige Startpleite revanchieren und holte gegen FM Josef Gheng den wichtigen vollen Punkt. Keine Blösse gab sich das Team Schweiz 2, welches an allen fünf Brettern mehr ELO aufwies und alle Partien für sich entscheiden konnte. In der Rangliste (in welcher die Punkte der gleichgenannten Teams zusammengezählt werden) führt die Schweiz mit sechs Punkten, gefolgt   von Württemberg mit fünf Punkten und Bodan plus mit einem Punkt. In der Schlussrunde von Sonntagmorgen (Spielbeginn 10 Uhr) trifft Schweiz 1 auf Württemberg 2 und Schweiz 2 auf Württemberg 1.

1. Runde

Schweiz 1 - Bodan plus 1 3:2 (IM Georgiadis - IM Breder 1:0, GM Jenni - Karrer 0:1, IM Gähwiler - Schmid 1:0, FM Nuri - WIM Mira 0:1, Dill - Angst 1:0).

Württemberg 2 - Schweiz 2 2½:2½ (FM Braeuning - IM Kurmann 0:1, IM Heidenfeld - IM Moor 1:0, FM Lorscheid - FM Colmenares 0:1, Braun - FM Bänziger 1:0, Schallner - WFM Georgescu ½:½).

Bodan plus 2 - Württemberg 1 1½:3½.

2. Runde

Württemberg 1 - Schweiz 1 2½:2½ (FM Kvetny - IM Georgiadis ½:½, FM Gheng - GM Jenni 0:1, FM Schnepp - IM Gähwiler ½:½, WGM Misanovic - FM Nuri ½:½, Maj - Dill 1:0).

Schweiz 2 - Bodan plus 2 5:0 (IM Kurmann - IM Hommeles 1:0, IM Moor - FM Knödler 1:0, FM Colmenares - Leutwyler 1:0, FM Bänziger - Marentini 1:0, WFM Georgescu - Krebs 1:0).

Bodan plus 1 - Württemberg 2 2½:2½.

Rangliste nach 2 Runden

1. Schweiz (Schweiz 1 3 (5½), Schweiz 2 3 (7½)) 6 (13). 2. Württemberg (Württemberg 1 3 (6), Württemberg 2 2 (5)) 5 (11). 3. Bodan plus (Bodan plus 1 1 (4½), Bodan plus 2 0 (1½)) 1 (6).

Einzelbilanz der Schweizer

Schweiz 1: IM Nico Georgiadis 1½ Punkte aus 2 Partien, GM Florian Jenni 1/2, IM Gabriel Gähwiler 1½/2, FM Kambez Nuri ½/2, Xaver Dill 1/2. Schweiz 2: IM Oliver Kurmann 2/2, IM Roger Moor 1/2, FM Aurelio Colmenares 2/2, FM Fabian Bänziger 1/2, WFM Lena Georgescu 1½/2.

3. Runde

Sonntag, 10 Uhr: Württemberg 1 - Schweiz 2, Schweiz 1 - Württemberg 2, Bodan plus 1 - Bodan plus 2.

Die Resultate und weitere Details zum Bodensee-Cup in Kreuzlingen finden Sie hier: http://www.schachclub-bodan.info/

« Zurück