Daniel Fischer (13) schlägt erstmals einen Grossmeister!

von Markus Angst

Erstes Grossmeister-Skalp: Daniel Fischer.

ma - In der Startrunde der Offenen Internationalen Bayerischen Meisterschaft auf dem Gut Kaltenbrunn am Tegernsee schlug der 13-jährige Daniel Fischer (Pfäffikon/SZ) mit dem 19 Jahre älteren und 447 ELO-Punkte mehr aufweisenden Bulgaren Momchil Nikolow erstmals einen Grossmeister.

Seinen Premieren-Sieg gegen einen GM realisierte der für die Nationalliga-B-Equipe der SG Zürich spielende dreifache Schweizer Nachwuchsmeister (2013 U10, 2014 und 2015 U12) mit Weiss nach 49 Zügen.

Die Offene Internationale Bayerischen Meisterschaft führt über neun Runden, dauert noch bis 5. November und sieht nahezu 500 Teilnehmer am Start. Daniel Fischer ist mit 2114 ELO die Startnummer 131, GM Momchil Nikolow mit 2561 ELO die Nummer 12.

Hier können Sie die Partie Fischer - Nikolow nachspielen:

https://chess24.com/de/watch/live-tournaments/offene-bayerische-meisterschaft-2017/1/1/8

Hier finden Sie einen Bericht zur 1. Runde auf dem Gut Kaltenbrunn mit einer Analyse der Partie Fischer - Nikolow: https://www.schach-tegernsee.de/wp-content/uploads/2017/10/OIBM2017-Rundenbericht_1.pdf

Alle Details zu den Offenen Internationalen Bayerischen Meisterschaft finden Sie hier: https://www.schach-tegernsee.de/

« Zurück