Der SSB organisiert an zwei August-Wochenenden die 1. Schweizer Online-Meisterschaft im Blitz- und Rapidschach

von Markus Angst

Am 22./23. und 29./30. August findet die 1. Schweizer Online-Meisterschaft im Blitz- und Rapidschach statt.

ma - Weil die üblicherweise am Bieler Schachfestival ausgetragenen Schweizer Meisterschaften in diesen beiden Disziplinen dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden sind, organisiert der Schweizerische Schachbund (SSB) an zwei August-Wochenenden erstmals eine Schweizer Online-Meisterschaft im Blitz- und Rapidschach.

Das Blitzturnier findet am 22./23. August (mit Start am Samstag um 14.30 Uhr/Login bis 14.15 Uhr) statt, das Rapid-Turnier am Wochenende darauf (Start ebenfalls am Samstag um 14.30 Uhr/Login bis 14.15 Uhr). Beide Turniere werden auf der Lichess-Plattform ausgetragen. Sie erkennt allfällige Betrüger und schliesst diese umgehend vom Turnier aus. Zudem drohen Cheatern weitere Sanktionen durch den SSB.

In beiden Turnieren gibt es eine Qualifikations- und Finalphase. Im Blitz werden am Samstag 13 Runden à 3 Minuten plus 2 Sekunden gespielt, im Rapid ebenfalls am Samstag 9 Runden à 10 Minuten plus 5 Sekunden.

Die besten acht qualifizieren sich jeweils für das Finalturnier vom Sonntag. Dieses wird im K.o.-Modus gespielt, wobei im Viertelfinal der Erstplatzierte des Quali-Turniers auf den Achten, der Zweite auf den Siebten, der Dritte auf den Sechsten und der Vierte auf den Fünften trifft. Dabei werden jeweils zwei Partien mit Farbwechsel und bei einem 1:1-Stand eine Armageddon-Entscheidungspartie, in der Weiss gewinnen muss (Blitz: Weiss 4+2, Schwarz 3+2/Rapid: Weiss 6+2, Schwarz 5+2) gespielt.

Teilnahmeberechtigt sind alle SSB-Mitglieder mit Wohnsitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein. Der Einsatz beträgt 16 Franken (U20 11 Franken) fürs Blitzturnier und 18 Franken (U20 12 Franken) fürs Rapidturnier. Wer beide Turniere spielt, kommt in den Genuss eines Sonderpreises von 30 (U20: 20) Franken.

Der Einsatz muss spätestens drei Tage vor Turnierbeginn auf folgende IBAN-Nummer entrichtet werden: CH81 0630 0504 3053 4140 8 (Valiant Bank, Bern, Schweizerischer Schachbund, Haus des Sport Talgut-Zentrum 27, 3063 Ittigen). Dabei müssen der SSB-Code und der Lichess-Nickname angegeben werden. Der eigene vollständige Name muss zudem für Kontrollzwecke auch im Online-Profil auf Lichess.org ersichtlich sein (bis 48 Stunden nach dem Turnier).

In beiden Turnieren gibt es Geldpreise zu gewinnen: Rang 1 600, Rang 2 400, Rang 3/4 200 und Rang 5–8 100 Franken gemäss Rangliste des K.o.-Turniers. Dazu gibt es Spezialpreise für die besten Damen (300, 150, 75 Franken), die besten Junioren (200, 100, 50), die besten Juniorinnen (200, 100, 50) und die besten Senioren (300, 150, 75). Ausserdem sind Geld- und Sachpreise für die besten Spieler ihrer ELO-Kategorie (gemäss SSB-Führungsliste 3/20) ausgeschrieben.

Die Partien der Finalrunde werden live von Yannick Pelletier kommentiert und im Internet übertragen.

Hier finden Sie die detaillierte Ausschreibung der 1. Schweizer Online-Blitz- und Schnellschach-Meisterschaft (mit Link auf das Anmeldeformular): http://www.swisschess.ch/sicoc-2020.html

« « « « « Zurück