International Solving Contest 2018: GM Roland Baier gewinnt Schweizer Austragung in Bern

von Markus Angst

Die Schweizer Austragung des International Solving Contest 2018 wurde im Lokal des Schachklubs Bern durchgeführt. (Foto: Franziska Iseli)

ma - Seit 2005 findet jeweils Ende Januar der International Solving Contest (ISC) statt. Der ISC ist ein Lösungsturnier von Schachkompositionen (Probleme und Studien), der weltweit gleichzeitig in allen teilnehmenden Ländern in drei Kategorien durchgeführt wird: Kategorie 1 für erfahrene Löser, Kategorie 2 für neue und Gelegenheitslöser, Kategorie 3 für Jugendliche unter 13 Jahre. Dieses Jahr haben 602 Löser in 31 Ländern an 46 Orten teilgenommen, womit ein neuer Teilnehmerrekord erzielt wurde.

Gesamtsieger der Kategorie 1 mit 269 Teilnehmern wurde überlegen der siebenfache Ex-Weltmeister Piotr Murdzia (Polen) vor der überraschenden 22-jährigen Russin Anna Bylinkina und dem deutschen Grossmeister Boris Tummes. Die Schweizer Austragung wurde im Lokal des Schachklubs Bern durchgeführt und von Franziska Iseli als lokaler Turnierdirektorin geleitet. Bester der sieben Teilnehmer der Kategorie 1 war GM Roland Baier, der mit 37,5 Punkten den geteilten 24.–25. provisorischen Gesamtrang belegte.

Mit etwas Abstand folgen Roland Ott (33,5/42.–46.), Klaus Köchli (30/65.-73.), IM Garen Yacoubian (Fr/26/97.–98.), Andreas Nievergelt (22,5/114.–117.), IM Thomas Maeder (21,5/122.) und Stefan Zollinger (16,5/156.–157.).

Erfreulicherweise nahmen mit Christine Bays, Lukas Muheim und Matthias Rüfenacht erstmals auch Schweizer Teilnehmer in der Kategorie 2 teil. Die beiden Partieschachspieler Lukas Muheim (46/3.) und Matthias Rüfenacht (45/4.–5.) erzielten dabei Spitzenplätze unter den 116 Teilnehmern.

Erstmals nahm mit Kala Kishan Udipi (Zürich) auch ein siebenjähriger Junge in der Kategorie 3 teil, der mit 12,5 Punkten den 115.–117. Rang unter insgesamt 217 Teilnehmern und damit einen beachtlichen Platz im Mittelfeld erreichte.

Website mit detaillierten provisorischen Resultaten sowie den Aufgaben und Lösungen: http://www.matplus.net/isc.php?px=1453654496&f=v&g=0

« Zurück