YourSwissChess Forum

Themenwahl mit Schlagwort

Neuer Diskussionsbeitrag


(Kommentare: 3)

Monatsinterview mit David Monnier: «Unsere Einführungskurse sind ausgebucht»

beb - David Monnier ist seit deren Gründung 2007 Direktor der Schachschule der Broye (Ecole d’échecs de la Broye/EEB). Dieses Ausbildungszentrum in Payerne zählt aktuell 170 Kursbesucher, davon 150 Junioren. «Und wir haben eine Warteliste für diese Kurse», so der 36-jährige Lehrer.

Die EEB hat einige Talente wie FM Simon Stoeri, seine Schwester WFM Laura Stoeri, Theo Stijve und viele andere Junge hervorgebracht, die it Payerne in der SMM in der Nationalliga B spielen. Sein Rezept, um die Jungen zu behalten? «Wir motivieren sie, Trainer für die Jüngeren zu werden».

Welche Schachfigur spiegelt ihren Charakter am besten wider und weshalb?

Der Bauer. Wenn er gut mit den anderen zusammenarbeitet, wird ihre Struktur stark. Alleine kann er wenig bewirken.

Weiterlesen …


(Kommentare: 6)

Interview du mois avec David Monnier: «Nos cours d’initiation sont pleins»

beb - David Monnier est directeur de l’Ecole d’échecs de la Broye (EEB) depuis sa fondation en 2007. Ce centre de formation basé à Payerne (VD) compte actuellement 170 élèves, dont 150 juniors. «Et nous avons une liste d’attente pour les cours», relève l’enseignant âgé de 36 ans.

L’EEB a notamment engendré des talents comme le FM Simon Stoeri, sa sœur la WFM Laura Stoeri, Theo Stijve et de nombreux autres jeunes qui jouent avec Payerne en Ligue nationale B en CSE. Sa recette pour conserver les jeunes ? « Nous les encourageons à devenir moniteurs auprès des plus jeunes ».

Quelle pièce d’échecs reflète le mieux votre caractère et pourquoi?

Le pion car c’est lorsqu’il collabore bien avec les autres que leur structure devient forte. Seul il ne peut rien.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Monatsinterview mit Georg Kradolfer: «Als Schachspieler ist man unter Schachfreunden überall auf der Welt willkommen»

fh - Der in Küsnacht wohnhafte Internationale Schiedsrichter Georg Kradolfer gehört dem Zentralvorstand des Schweizerischen Schachbundes (SSB) an und leitet das Ressort Ausbildung. Der Präsident des SV Wollishofen war 1998 bis 2016 Organisator des Zürcher Weihnachts-Opens und gehört als erster Schweizer der Schiedsrichterkommission des Weltschachverbandes FIDE an.

Welche Schachfigur spiegelt ihren Charakter am besten wider und weshalb?

Der geradlinige Turm.

Welche Person(en) hat (haben) Sie am meisten geprägt? In schachlicher Hinsicht?

Mein Vater. Er hat mir seine Freude am Schach weitergegeben. Bent Larsen und Bobby Fischer waren für mich als Jugendlicher die schachlichen Vorbilder.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Monatsinterview mit IM Oliver Kurmann: «In zwei Jahren werde ich Grossmeister sein ... »

fh - Der 32-jährige Oliver Kurmann studierte Jura an der Uni Luzern, ist verheiratet, arbeitet als Juristischer Mitarbeiter für die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Obwalden und ist Mitglied des Herren A-Kaders.

Eine «leichte» Einstiegsfrage: Wann werden Sie Grossmeister respektive was fehlt Ihnen noch dazu?

In spätestens zwei Jahren werde ich Grossmeister sein. Klingt nicht gerade bescheiden, aber ich formuliere es so für den Ansporn. Seit ich mir im Jahr 2016 neben der Arbeit bewusst einen Tag pro Woche fürs Schachtraining einräume, spüre ich wieder kleine, aber nachhaltige Fortschritte.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Monatsinterview mit Markus Regez: «Ich bin Tag für Tag dran, diesen Trend zu stoppen»

fh - Der Verantwortliche für das Juniorenkader des Schweizerischen Schachbundes (SSB) und regelmässige Partiekommentator in der «Schweizerischen Schachzeitung» studierte Philosophie an der Uni Zürich, lebt in Küsnacht und führt dort als diplomierter FIDE-Trainer eine erfolgreiche Schachschule.

Ihre Schachschule feiert nächstens ihr Fünf-Jahr-Jubiläum, herzliche Gratulation. Was ist ihr Erfolgsgeheimnis?

Ich denke, es ist meine eigene Liebe zum Schach, die mich antreibt, möglichst viele Menschen für dieses phantastische Spiel zu begeistern. Und der Funke springt auf die meisten über!

Weiterlesen …