Ein weiterer Kandidat für die Webseite des Jahres: Schachklub Cham

von Frank Neubert (Kommentare: 2)

Der Schachklub Cham kandidiert für den Accentus Förderpreis.

fn - Die nächste Bewerbung für den "Accentus Förderpreis für die Schachvereins-Webseite des Jahres 2018" ist eingegangen. Wie angekündigt, werden die kandidierenden Webseiten hier im YourSwissChess Forum vorgestellt. Die Schweizer Schachfreunde sind aufgefordert, die Seiten zu besuchen und mit ihren Kommentaren zur Bewertung beizutragen.

Seine Kandidatur für den Accentus-Preis eingereicht hat der Schachklub Cham mit seiner Webseite: https://www.skcham.ch. Anton Brugger stellt die Seite vor:

Unsere Website wurde vor 2 Jahre erneuert. Alle wichtigen Daten von der alten Website wurden integriert. Die Mitgliederverwaltung ist vollumfänglich integriert. Unsere Mitglieder, vor allem die Eltern unserer zahlreichen Junioren (mittlerweile 68) beurteilen diese Website als ausgezeichnet. Wir erhalten laufend Komplimente. Auch Anfragen, ob Jugendliche bei uns eintreten können, erfolgen ca. alle 2-3 Tage. Die Bearbeitung der Webseite macht grossen Spass.

 

Technische Informationen zur Webseite:

Einsatz eines externen Dienstleisters: Nein

Technologie: Clubdesk

Wehosting-Anbieter: Clubdesk

 

Weitere Informationen über die Ausschreibung findet man hier:

http://www.swisschess.ch/forum-nachrichtenleser/accentus-foerderpreis-fuer-die-schachvereins-webseite-des-jahres-2018.html

« « « « « Zurück

Fritz Leuzinger Kommentar von Fritz Leuzinger |

Webseite des Jahres ...

-- am 25.11.2018 zu lesen auf der Einstiegsseite: Anmeldung ... 24.11.2018

Ein Killer-Kriterium für eine Webseite des Jahres ist AKTUALITÄT !!

Agenda: Titel: 2017
Ein zweites Killerkriterium: Genauigkeit.
Wenn dies noch im NOVEMBER 2018 so dasteht: hm.

Diese Webseite mag gefällig sein und ihren Zweck erfüllen, ganz sicher aber erfüllt sie nicht die Kriterien für "Webseite des Jahres".

Klugscheisser Kommentar von Klugscheisser |

dann dürften alle Seiten nicht in Betracht gezogen werden, da man bei allen dies mal festgestellt hatte....

Einen Kommentar schreiben