Rätsel des Monats November

von Felix Hindermann

fh - Weiss zieht und gewinnt.

GM Simon Williams meinte zu dieser Stellung: „You don’t have to go to an art gallery to see a piece of art”.

Lösung:

Das 30-zügige (!) Gewinnmanöver besteht darin, den Springer via b2, a4, b6, d5, c7, b5 nach a3 (bspw. mit weissem König auf b2) und später nach h4 zu bringen, um so (nach dem Schlagen auf h4) mit dem Bauerndurchbruch g5 in ein gewonnenes Bauernendspiel abzuwickeln. Der weisse König sollte vor dem Zug Sg2-h4 idealerweise bereits auf h3 stehen, theoretisch gewänne dieser Zug auch mit einer weissen Königsstellung auf d1 oder d2, er muss also noch nicht einmal zwingend am Königsflügel stehen!

« Zurück