Die neue «SSZ» erscheint in wenigen Tagen – grosses Interview mit dem neuen Grossmeister Nico Georgiadis und 13 Seiten über die SEM in Grächen

GM Nico Georgiadis verrät in «SSZ» 4/17, warum er seine Zukunft nicht als Schachprofi sieht.

ma - Die vierte Ausgabe der «Schweizerischen Schachzeitung» dieses Jahres ist im Druck und liegt in wenigen Tagen in Ihrem Briefkasten.

In «SSZ» 4/17 finden Sie ein grosses Interview mit dem neuen Grossmeister Nico Georgiadis, in dem er verrät, warum er im Gegensatz zu GM Noël Studer seine Zukunft nicht als Schachprofi sieht.

Leggi tutto...


Luzerner Open: Siege für IM Branko Filipovic, Danush Ahmeti und Robin Sobari

ma - Beim Luzerner Open in Luzern, das in drei Kategorien insgesamt 115 Teilnehmer am Start sah, gingen die Siege an IM Branko Filipovic (Basel), Danush Ahmeti (Emmenbrücke) und Robin Sobari (Brügg).

Der ELO-Stärkste IM Branko Filipovic wurde in der Königsklasse seiner Favoritenrolle gerecht und holte als Einziger der 47 Teilnehmer 6 Punkte aus sieben Runden. Neben fünf Siegen gab er zwei Remis gegen den zweitplatzierten rumänischen IM Andrei-Nestor Cioara (5½ Punkte) und gegen den drittrangierten Deutschen Adrian Tugui (ebenfalls 5½ Punkte) ab.

Leggi tutto...


Monatsinterview mit Fabian Bänziger (15): «Ich habe zwei Träume, einen Junioren-WM-Titel und das Erreichen des GM-Titels»

ma - Neben Schach und Schule spielt der jüngste FIDE-Meister der Schweiz, der aktuell die Nummer 1 im Schweizer U16- und U18-Ranking ist und an der SEM in Grächen überraschend die Bronzemedaille bei den Herren gewann, gerne Tischtennis, hört Musik oder trifft Freunde.

Welche Schachfigur spiegelt ihren Charakter am besten wider und weshalb?

Der Springer, weil er einfach Hindernisse überspringen kann und neue Überraschungen kreieren kann. Nicht umsonst ist das Vierspringerspiel eine meiner Lieblingseröffnungen. Auch ich überrasche gerne meine Gegner.

Leggi tutto...


12. bis 15. August: Luzerner Open in Luzern

ma - Vom 12. bis 15. Au¬gust fin¬det in der Sport¬an¬la-ge Dula an der Bruch¬stras¬se 78 in Lu¬zern das Luzerner Open statt. Das sie¬ben¬run¬di¬ge Tur¬nier wird wie¬der¬um mit den drei Ka¬te¬go¬ri¬en A (über 1800 ELO), B (1600–1799 ELO) und C (unter 1600 ELO) durch¬ge¬führt.

Eröff­net wird das Tur­nier am Sams­tag mit der 1. Runde um 10 Uhr (Präsenz­kon­trol­le bis 9.45 Uhr). Von Sonntag bis Dienstag fin­det je­weils eine Doppelrunde um 10 Uhr bzw. 14.30 Uhr statt.

Leggi tutto...


30. September/1. Oktober: SSB-Jugendleiter-Ausbildungskurs in Magglingen

ma - Am Wochenende des 30. September/1. Oktober findet im Nationalen Sportzentrum in Magglingen ein zweitägiger Einführungskurs für die Ausbildung von Jugendschach-Leiter(innen) – Grundausbildung SSB-Trainer C – statt.

Schwerpunkte des Kurses, der am Samstag um 10 Uhr beginnt und am Sonntag gegen 17 Uhr endet, sind:

Leggi tutto...


Schweizerische Jugend-Mannschaftsmeisterschaft (SJMM) 2017/18: jetzt online anmelden!

ma - Am 4. November startet die neue Saison der Schweizerischen Jugend-Mannschaftsmeisterschaft (SJMM). Ab sofort kann man sich auf der SSB-Homepage online dafür anmelden.

Die Mannschaften für die neue Saison können auf http://www.swisschess.ch/sjmm.html eingeschrieben werden. Anmeldeschluss ist der 8. September.

Leggi tutto...


Open in Martigny: fünf Spieler mit 5½ aus 7 – Topfavorit GM Christian Bauer Buchholz-Bester – FM Aurélien Pomini bester Schweizer

ma - Beim Open in Martigny, das 64 Teilnehmer am Start sah, holten mit GM Christian Bauer (Fr), GM Suri Vaibhav (Ind), IM Luca Moroni (It), GM Alexei Gawrilow (Rus) und IM Nicolas Brunner (Fr) fünf Spieler 5½ Punkte aus sieben Runden. Dank eines halben Buchholz-Punkts Vorsprung sicherte sich der als Nummer 1 gestartete Bauer das erste Preisgeld.

Bauer gab mit Schwarz drei Remis ab – in der 3. Runde gegen IM Giulio Borgo (It/11.), in der 5. Runde gegen den als Startnummer 3 nur auf Rang 21 landenden GM Andrei Maximenko (Ukr) und in der Schlussrunde gegen Moroni (3.). Den Grundstein zu seinem Turniersieg legte er in der 6. Runde mit einem Weiss-Erfolg gegen den zweitplatzierten Vaibhav.

Leggi tutto...


Luzerner Open: Siege für IM Branko Filipovic, Danush Ahmeti und Robin Sobari

ma - Beim Luzerner Open in Luzern, das in drei Kategorien insgesamt 115 Teilnehmer am Start sah, gingen die Siege an IM Branko Filipovic (Basel), Danush Ahmeti (Emmenbrücke) und Robin Sobari (Brügg).

Der ELO-Stärkste IM Branko Filipovic wurde in der Königsklasse seiner Favoritenrolle gerecht und holte als Einziger der 47 Teilnehmer 6 Punkte aus sieben Runden. Neben fünf Siegen gab er zwei Remis gegen den zweitplatzierten rumänischen IM Andrei-Nestor Cioara (5½ Punkte) und gegen den drittrangierten Deutschen Adrian Tugui (ebenfalls 5½ Punkte) ab.

Leggi tutto...


30. September/1. Oktober: SSB-Jugendleiter-Ausbildungskurs in Magglingen

ma - Am Wochenende des 30. September/1. Oktober findet im Nationalen Sportzentrum in Magglingen ein zweitägiger Einführungskurs für die Ausbildung von Jugendschach-Leiter(innen) – Grundausbildung SSB-Trainer C – statt.

Schwerpunkte des Kurses, der am Samstag um 10 Uhr beginnt und am Sonntag gegen 17 Uhr endet, sind:

Leggi tutto...


Monatsinterview mit Fabian Bänziger (15): «Ich habe zwei Träume, einen Junioren-WM-Titel und das Erreichen des GM-Titels»

ma - Neben Schach und Schule spielt der jüngste FIDE-Meister der Schweiz, der aktuell die Nummer 1 im Schweizer U16- und U18-Ranking ist und an der SEM in Grächen überraschend die Bronzemedaille bei den Herren gewann, gerne Tischtennis, hört Musik oder trifft Freunde.

Welche Schachfigur spiegelt ihren Charakter am besten wider und weshalb?

Der Springer, weil er einfach Hindernisse überspringen kann und neue Überraschungen kreieren kann. Nicht umsonst ist das Vierspringerspiel eine meiner Lieblingseröffnungen. Auch ich überrasche gerne meine Gegner.

Leggi tutto...


Schweizerische Jugend-Mannschaftsmeisterschaft (SJMM) 2017/18: jetzt online anmelden!

ma - Am 4. November startet die neue Saison der Schweizerischen Jugend-Mannschaftsmeisterschaft (SJMM). Ab sofort kann man sich auf der SSB-Homepage online dafür anmelden.

Die Mannschaften für die neue Saison können auf http://www.swisschess.ch/sjmm.html eingeschrieben werden. Anmeldeschluss ist der 8. September.

Leggi tutto...


12. bis 15. August: Luzerner Open in Luzern

ma - Vom 12. bis 15. Au¬gust fin¬det in der Sport¬an¬la-ge Dula an der Bruch¬stras¬se 78 in Lu¬zern das Luzerner Open statt. Das sie¬ben¬run¬di¬ge Tur¬nier wird wie¬der¬um mit den drei Ka¬te¬go¬ri¬en A (über 1800 ELO), B (1600–1799 ELO) und C (unter 1600 ELO) durch¬ge¬führt.

Eröff­net wird das Tur­nier am Sams­tag mit der 1. Runde um 10 Uhr (Präsenz­kon­trol­le bis 9.45 Uhr). Von Sonntag bis Dienstag fin­det je­weils eine Doppelrunde um 10 Uhr bzw. 14.30 Uhr statt.

Leggi tutto...


Open in Martigny: fünf Spieler mit 5½ aus 7 – Topfavorit GM Christian Bauer Buchholz-Bester – FM Aurélien Pomini bester Schweizer

ma - Beim Open in Martigny, das 64 Teilnehmer am Start sah, holten mit GM Christian Bauer (Fr), GM Suri Vaibhav (Ind), IM Luca Moroni (It), GM Alexei Gawrilow (Rus) und IM Nicolas Brunner (Fr) fünf Spieler 5½ Punkte aus sieben Runden. Dank eines halben Buchholz-Punkts Vorsprung sicherte sich der als Nummer 1 gestartete Bauer das erste Preisgeld.

Bauer gab mit Schwarz drei Remis ab – in der 3. Runde gegen IM Giulio Borgo (It/11.), in der 5. Runde gegen den als Startnummer 3 nur auf Rang 21 landenden GM Andrei Maximenko (Ukr) und in der Schlussrunde gegen Moroni (3.). Den Grundstein zu seinem Turniersieg legte er in der 6. Runde mit einem Weiss-Erfolg gegen den zweitplatzierten Vaibhav.

Leggi tutto...