Top News

SSB-Online-Programm: heute Montagabend fünftes Webinar von Yannick Pelletier – am kommenden Freitag ist Peter Swidler Talk-Gast

ma - Zum Auftakt der fünften Woche des vom Schweizerischen Schachbund (SSB) für seine Mitglieder präsentierten Online-Angebots steht heute Montagabend um 19.30 Uhr wiederum auf YouTube GM Yannick Pelletiers fünftes Masterclass-Webinar auf dem Programm.

Auf Französisch spricht der 43-jährige Grossmeister zum taktischen Thema «Doppelangriff». Neben der Theorie kommen auch praktische Beispiele zur Sprache, und die Webinar-Teilnehmer werden zu Übungen eingeladen. Der YouTube-Link hierfür lautet https://youtu.be/Lkm7RYt9yTY.

Weiterlesen …

Aktuelle Turniere

< Juli 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Turnierkalender ...

Schachbund News

Das Bieler Schachfestival findet definitiv statt – Details für C-HTO bekannt – GMT-Teilnehmer noch offen

ma - Das 53. Bieler Schachfestival geht nach Bereinigung des Corona-Schutzkonzepts definitiv vom 18. bis 29. Juli im Kongresshaus über die Bühne. Wie von den Organisatoren schon vor einiger Zeit angekündigt, fallen die beiden traditionellen Open (Meisterturnier und Allgemeines Turnier) aus. Dafür ist ein neunrundiges «Corona-Hauptturnier» (C-HTO) mit Start am 20. Juli und einem Ruhetag am 25. Juli angesetzt.

Dank der erleichterten Social-Distancing-Regel (Reduktion von 2 auf 1,5 Meter) wird das C-HTO mit einem einzigen Schachbrett pro Partie gespielt. Eventuell wird man jedoch aufstehen müssen, um gewisse Züge auszuführen oder auf die Uhr zu drücken. Deshalb wird der Zeitbonus pro Zug von den üblichen 30 auf 45 Sekunden erhöht.

Weiterlesen …


SSB-Online-Programm: heute Montagabend viertes Webinar von Yannick Pelletier – am kommenden Freitag ist Tigran Gharamian Talk-Gast

ma - Zum Auftakt der vierten Woche des vom Schweizerischen Schachbund (SSB) für seine Mitglieder präsentierten Online-Angebots steht heute Montagabend um 19.30 Uhr wiederum auf YouTube GM Yannick Pelletiers viertes Masterclass-Webinar auf dem Programm.

Auf Deutsch spricht der 43-jährige Grossmeister zum Thema «Strategie – Bauernketten». Die Bauernstruktur bestimmt in der Regel den Plan und die richtige Figurenaufstellung. Nicht ohne Grund ist das Philidors Zitat «Die Bauern sind die Seele des Schachspiels» so bekannt!

Weiterlesen …


Acrevis-Amateur-Open in Wil/SG: erstes Schachturnier am Brett seit Ausbruch der Corona-Pandemie – drei Deutsche auf dem Podest

ma - Unter besonderen Schutzbestimmungen ging am vergangenen Wochenende im sankt-gallischen Wil mit dem zur Swisschesstour gehörenden dreitägigen Acrevis-Amateur-Open das erste an Brettern gespielte Schachturnier seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie vor drei Monaten über die Bühne. Ohne nennenswerte Probleme, wie Swisschesstour-Direktor Claudio Boschetti unterstreicht: «Alles hat wie geplant bestens geklappt.»

Für das von genau 100 Spieler(inne)n bestrittene fünfrundige Turnier galten scharfe Sicherheitsmassnahmen. So war das Tragen von Schutzmasken im Spielsaal obligatorisch. Mund und Nasenbereich mussten von der Maske jederzeit bedeckt bleiben. Und der Zwei-Meter-Abstand sollte nach Möglichkeit stets eingehalten werden.

Weiterlesen …


Grand Prix de Monthey im November abgesagt

ma - Nach dem vom 30. Juli bis 2. August vorgesehenen Open de Martigny wurde mit dem am 6. bis 8. November auf dem Programm stehenden Grand Prix de Monthey ein weiteres traditionelles Turnier in der Romandie wegen der Corona-Krise abgesagt.

«Wir haben die Lage an einer OK-Sitzung eingehend analysiert und sind zum Schluss gekommen, dass die Unsicherheiten bezüglich Budget und gesundheitlicher Schutzvorkehrungen zu gross sind», sagt Turnierdirektor Jean-Daniel Delacroix.

Weiterlesen …


DSSP gewinnt mit der CONCORDIA und den Jugendherbergen zwei Sponsoren fürs Schweizer (Jugend-)Schach

ma - Mitten in der von vielen negativen News geprägten Corona-Krise warten Die Schulschachprofis (DSSP) mit einer erfreulichen Meldung auf. Der Verein schloss zwei Sponsorverträge mit der CONCORDIA Schweizerische Kranken- und Unfallversicherung AG und den Schweizer Jugendherbergen ab.

«Es freut mich», so DSSP-CEO Peter Hug, «dass sich zwei so prominente Marken nicht nur für unseren Verein, sondern für das gesamte Schweizer (Jugend-)Schach engagieren.»

Weiterlesen …


SSB-Online-Programm: Montagabend drittes Webinar von Yannick Pelletier – HEUTE Freitag ist Peter Leko Talk-Gast

ma - Zum Auftakt der dritten Woche des vom Schweizerischen Schachbund (SSB) für seine Mitglieder präsentierten Online-Angebots steht heute um 19.30 Uhr wiederum auf YouTube GM Yannick Pelletiers Masterclass-Webinar auf dem Programm.

Dritter Gast bei Yannick Pelletiers Masterclass-Modul «Invité spécial» ist nach GM Daniel King und GM Judith Polgar am kommenden Freitagabend um 19.30 Uhr Peter Leko. Als der heute 40-jährige ungarische Nationalspieler 1994 den GM-Titel holte, war er mit damals 14 Jahren der bis dato jüngste Grossmeister. Zwischen 2000 und 2010 gehörte er nahezu ununterbrochen zu den Top 10 der Weltrangliste.

Direkt zum Livestream auf Youtube

Weiterlesen …


Der Schachclub Lenzburg organisiert ein originelles Sommer-Online-Turnier unter dem Motto «Nahschach auf Distanz»

ma - Der innovativen Ideen für ein spannendes Online-Turnier-Format sind keine Grenzen gesetzt – wie der Schachclub Lenzburg beweist. Der aargauische Verein organisiert vom 22. Juni bis 8. August ein siebenrundiges «Nahschach-auf-Distanz»-Turnier nach Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 30 Minuten für die ganze Partie plus 35 Sekunden pro Zug. Die Teilnahme ist gratis, es gibt keine Preise.

Grundidee: Jede(r) Spieler(in) sitzt zu Hause am Brett – begleitet von Video-Telefonie über das Smartphone oder Notebook und einem Schachserver. So sitzen sich die Spieler(innen) virtuell Face to Face gegenüber – ohne besondere Distanz-Schutzmassnahmen vornehmen zu müssen. Dank elektronischer Medien und mit ein klein wenig Vorbereitung wird das Spiel am Brett damit auch auf räumliche Distanz möglich.

Weiterlesen …


Newsarchiv Schachbund ...

YourSwissChess

(Kommentare: 7)

Bleib zu Hause, spiel Online-Schach!

ma - Die Klubs haben ihren Spielbetrieb eingestellt, und alle Turniere in der Schweiz sind bis auf Weiteres abgesagt – kein Grund, Trübsal zu blasen, sondern die optimale Gelegenheit, Schach im Internet zu spielen!

«Im Gegensatz zu allen anderen Sportlern haben wir Schachspieler die einmalige Möglichkeit, unser Hobby auch online auszuüben», sagte Peter A. Wyss, Zentralpräsident des Schweizerischen Schachbundes (SSB), treffend im gestrigen Interview auf unserer Verbands-Homepage (siehe Top-News).

Weiterlesen …


(Kommentare: 1)

Reste à la maison et joue aux échecs en ligne!

beb - Les clubs ont dû renoncer à leurs activités et tous les tournois en Suisse ont été annulés ou reportés jusqu’à nouvel avis. Aucune raison de se lamenter: c’est l’occasion idéale pour jouer aux échecs en ligne!

«Contrairement à tous les autres sportifs, avons la possibilité d’exercer notre hobby en ligne», affirme Peter A. Wyss, président central de la Fédération suisse des échecs (FSE) dans une interview parue lundi sur notre site internet.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Online-Programm der European Chess Academy

cz - Neben den SSB-Masterclasses bietet auch die ECU ein Online-Programm - mit dem Namen «Verbessern Sie Ihr Schachspiel» -  an, welches von der European Chess Academy organisiert wird. Die Vorträge finden auf Englisch statt. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Homepage der European Chess Union.

Weiterlesen …


(Kommentare: 2)

FIDE-Workshop «Anträge für Schiedrichtertitel»

cz - Am 18. Juni 2020 findet auf Zoom ein Workshop zum Thema «Anträge für Schiedsrichtertitel» statt. Um sich anzumelden, senden Sie einfach eine E-Mail an secretary.arbiters@fide.com. Vor dem Start wird der Organisator Ihnen einen Link zur Teilnahme am Webinar zur Verfügung stellen.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

FIDE und ECU Workshop für Schiedsrichter

cz - Am 10. Juni 2020 findet auf Zoom ein Workshop zum Thema «Schiedsrichter bei Online-Schachveranstaltungen» statt. Um sich anzumelden, senden Sie einfach eine E-Mail an chairman.arbiters@fide.com. Vor dem Start wird der Organisator Ihnen einen Link zur Teilnahme am Webinar zur Verfügung stellen.

 

 

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Auch das SEM-Jugendschachlager vom 11.-18. Juli 2020 ist abgesagt

cz - Nach der gestrigen Absage der geplanten Schweizer Einzelmeisterschaften (SEM) findet nun auch das SEM-Jugendschachlager definitiv nicht statt. 

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Das Remis-Angebot

cz - In der SSZ 3/2020 erschien in der Regel-Ecke ein neuer Artikel zum Thema «Das Remis-Angebot». In Wettkämpfen der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft (SMM) und der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft (SGM) erleben wir alle, dass Remis-Angebote zu Diskussionen führen können. Deshalb erklärt Michael Hein im Artikel ausführlich, wie ein Remis-Angebot korrekterweise zu erfolgen hat. Haben Sie schon eine ähnliche Situation erlebt und wüssten gerne, wie man sich korrekt verhalten hätte? Gerne laden wir Sie ein mit uns in Gespräch zu kommen.

Die Schiedsrichterkommission des SSB

Weiterlesen …


YourSwissChess ...

Jugendschach

Schweizer Nachwuchsmeisterschaft: Quali-Turniere inskünftig mit sieben Runden (drei Rapid-/vier Langzeit-Partien) und eigener U16-Kategorie – auch neu: U8-Final

ma - Die Jugendschachkommission des Schweizerischen Schachbundes (SSB) hat für den am 11. September im waadtländischen Prangins startenden neuen Zyklus zur Schweizer Jugend-Einzelmeisterschaft (SJEM) mehrere Neuerungen beschlossen. So wird die Zahl der Runden bei U12, U14 und U16 von fünf auf sieben erhöht (U10 spielte bisher schon sieben), und die bisher in ein Open integrierte Altersklasse U16 bekommt eine eigene Kategorie.

Um sieben Runden an drei Tagen über die Bühne zu bringen, greift der SSB auf das vom Open du Jura seit 2014 und vom Grand Prix de Monthey seit 2015 erfolgreich angewendete «Romandie-Modell» zurück. Am Freitagabend werden drei (nicht für die Führungsliste zählende) Rapid-Partien mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten plus 3 Sekunden und ohne Notationspflicht gespielt. Am Samstag und Sonntag stehen je zwei Langzeitpartien mit einer (schon bisher gültigen) Bedenkzeit von 90 Minuten plus 30 Sekunden auf dem Programm. Diese einheitliche Bedenkzeit gilt inskünftig auch für U10, wo die Langpartien bisher mit einer kürzeren Bedenkzeit gespielt worden sind.

Weiterlesen …


SGZ-Schülerturnier am 7. Juni findet online statt – GM Sebastian Bogner kommentiert live

ma - Das 19. Offene Schülerturnier der Schachgesellschaft Zürich vom Sonntag, 7. Juni, 14 bis ca. 17 Uhr, wird wegen der Corona-Krise online auf der Lichess-Plattform ausgetragen.

Gespielt werden sieben Runden Schweizer System in den vier Kategorien U20, U13, U10 und U8 (bei geringer Teilnehmerzahl werden Gruppen zusammengelegt). Die Bedenkzeit beträgt bei U20/U13/U10 10 Minuten und bei U8 7 Minuten pro Partie.

Weiterlesen …


Therwiler Jugend-Team-Turnier: eine weitere gelungene Online-Premiere – Siege für SG Baden (U18), Chess4Kids Elite (U13) und DSSP Wizards (U10)

ma - Nach dem Nordwestschweizer Online-Seniorenturnier (erstes übers Internet gespieltes Mehrtages-Turnier mit längerer Bedenkzeit in der Schweiz) war auch das virtuell ausgetragene Therwiler Jugend-Team-Turnier (JTT) als zweite Schweizer Online-Premiere ein grosser Erfolg.

Mit 195 in 29 Teams spielenden Teilnehmer(innen) war es der bisher grösste online durchgeführte Jugendschach-Anlass der Schweiz. Am Payerne-Quali-Ersatzturnier am 28. März hatten sich 93 Spieler(innen) beteiligt, am Ersatzturnier für die Schweizer Jugend-Schnellschachmeisterschaft am 15. März deren 88.

Weiterlesen …


JTT goes online

ma - Not macht erfinderisch: Das traditionelle Therwiler Jugend-Team-Turnier (JTT) findet am übernächsten Sonntag, 17. Mai, wegen der Corona-Krise nicht wie gewohnt in der Mehrzweckhalle, sondern von 10 bis 12 Uhr online statt.

Die Idee kam von Peter Hug, CEO des Vereins Die Schulschachprofis und Mitglied des JTT-OK. «Er hat mit seinen Online-Turnieren und dem Online-Unterricht ja beste Erfahrungen gemacht, weshalb das OK seine Anregung unterstützte», sagt OK-Präsident Werner Müller. «Wir freuen uns, dass wir unsere Turniertradition auch dieses Jahr fortschreiben können – wenn auch in anderer Form.»

Weiterlesen …


23. April: Online-Länderkampf Schweiz/Deutschland/Österreich für Frauen und Mädchen (U14) – WGM Monika Müller-Seps führt das Schweizer Team an

ma - Organisiert von der deutschen Schachjugend findet am Donnerstag, 23. April, 18.15 bis 19.45 Uhr, auf der Lichess-Plattform ein Frauen/Mädchen-Länderkampf zwischen der Schweiz, Deutschland und Österreich statt. Für das Schweizer Team werden gleich alle Nationalspielerinnen im Einsatz stehen.

Gespielt werden im Arena-Format während 90 Minuten Blitzpartien mit einer Bedenkzeit von 5 Minuten k.o. Die Spielerinnen werden dabei ausschliesslich Gegnerinnen anderer Nationen zugelost.

Weiterlesen …


93 Schweizer Nachwuchsspieler bestritten das Payerne-Ersatz-Online-Turnier – Siege für Jannik Bounlom (U16), Simon Schellenberg (U14), Suvirr Malli (U12) und Maximilian Pfaltz (U10)

ma - Wie schon das vom Schweizerischen Schachbund (SSB) anstelle der abgesagten Schweizer Jugend-Schnellschachmeisterschaften angesetzte Online-Blitzturnier war auch das zweite, statt des U10/U12/U14/U16-Quali-Turniers in Payerne organisierte Jugend-Online-Turnier ein Erfolg. Traten vor zwei Wochen 88 Nachwuchsspieler(innen) auf der Lichess-Plattform vom Laptop zu Hause aus gegeneinander an, so waren es diesmal 93.

Ein besonderes Highlight des Ersatzturniers für Payerne war der Gastauftritt des Schweizer Grossmeisters und Nationalspielers Yannick Pelletier, der zahlreiche Partien auf Deutsch und Französisch live kommentierte.

Weiterlesen …


Grossmeister Yannick Pelletier kommentiert am 28. März das Online-Rapid-Turnier für U10/U12/U14/U16-Spieler(innen)

ma - Bekanntlich hat der Schweizerische Schachbund (SSB) wegen des Corona-Virus das vierte Qualifikationsturnier zur Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14/U16 vom kommenden Wochenende in Payerne abgesagt. Stattdessen findet am nächsten Samstagmorgen für diese vier Alterskategorien ein Online-Rapid-Turnier statt.

Gespielt werden über die Online-Plattform www.lichess.org von 9.30 bis 12.30 Uhr im Arena-Modus 15-Minuten-Partien ohne Bonus. Grossmeister Yannick Pelletier wird das Turnier live auf Deutsch und Französisch kommentieren.

Weiterlesen …


Newsarchiv Jugendschach ...

Top News

SSB-Online-Programm: heute Montagabend fünftes Webinar von Yannick Pelletier – am kommenden Freitag ist Peter Swidler Talk-Gast

ma - Zum Auftakt der fünften Woche des vom Schweizerischen Schachbund (SSB) für seine Mitglieder präsentierten Online-Angebots steht heute Montagabend um 19.30 Uhr wiederum auf YouTube GM Yannick Pelletiers fünftes Masterclass-Webinar auf dem Programm.

Auf Französisch spricht der 43-jährige Grossmeister zum taktischen Thema «Doppelangriff». Neben der Theorie kommen auch praktische Beispiele zur Sprache, und die Webinar-Teilnehmer werden zu Übungen eingeladen. Der YouTube-Link hierfür lautet https://youtu.be/Lkm7RYt9yTY.

Weiterlesen …

Aktuelle Turniere

SMM     SGM     SJMM     TC     SEM     BT

< Juli 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Turnierkalender ...

Schachbund News

Das Bieler Schachfestival findet definitiv statt – Details für C-HTO bekannt – GMT-Teilnehmer noch offen

ma - Das 53. Bieler Schachfestival geht nach Bereinigung des Corona-Schutzkonzepts definitiv vom 18. bis 29. Juli im Kongresshaus über die Bühne. Wie von den Organisatoren schon vor einiger Zeit angekündigt, fallen die beiden traditionellen Open (Meisterturnier und Allgemeines Turnier) aus. Dafür ist ein neunrundiges «Corona-Hauptturnier» (C-HTO) mit Start am 20. Juli und einem Ruhetag am 25. Juli angesetzt.

Dank der erleichterten Social-Distancing-Regel (Reduktion von 2 auf 1,5 Meter) wird das C-HTO mit einem einzigen Schachbrett pro Partie gespielt. Eventuell wird man jedoch aufstehen müssen, um gewisse Züge auszuführen oder auf die Uhr zu drücken. Deshalb wird der Zeitbonus pro Zug von den üblichen 30 auf 45 Sekunden erhöht.

Weiterlesen …


SSB-Online-Programm: heute Montagabend viertes Webinar von Yannick Pelletier – am kommenden Freitag ist Tigran Gharamian Talk-Gast

ma - Zum Auftakt der vierten Woche des vom Schweizerischen Schachbund (SSB) für seine Mitglieder präsentierten Online-Angebots steht heute Montagabend um 19.30 Uhr wiederum auf YouTube GM Yannick Pelletiers viertes Masterclass-Webinar auf dem Programm.

Auf Deutsch spricht der 43-jährige Grossmeister zum Thema «Strategie – Bauernketten». Die Bauernstruktur bestimmt in der Regel den Plan und die richtige Figurenaufstellung. Nicht ohne Grund ist das Philidors Zitat «Die Bauern sind die Seele des Schachspiels» so bekannt!

Weiterlesen …


Acrevis-Amateur-Open in Wil/SG: erstes Schachturnier am Brett seit Ausbruch der Corona-Pandemie – drei Deutsche auf dem Podest

ma - Unter besonderen Schutzbestimmungen ging am vergangenen Wochenende im sankt-gallischen Wil mit dem zur Swisschesstour gehörenden dreitägigen Acrevis-Amateur-Open das erste an Brettern gespielte Schachturnier seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie vor drei Monaten über die Bühne. Ohne nennenswerte Probleme, wie Swisschesstour-Direktor Claudio Boschetti unterstreicht: «Alles hat wie geplant bestens geklappt.»

Für das von genau 100 Spieler(inne)n bestrittene fünfrundige Turnier galten scharfe Sicherheitsmassnahmen. So war das Tragen von Schutzmasken im Spielsaal obligatorisch. Mund und Nasenbereich mussten von der Maske jederzeit bedeckt bleiben. Und der Zwei-Meter-Abstand sollte nach Möglichkeit stets eingehalten werden.

Weiterlesen …


Grand Prix de Monthey im November abgesagt

ma - Nach dem vom 30. Juli bis 2. August vorgesehenen Open de Martigny wurde mit dem am 6. bis 8. November auf dem Programm stehenden Grand Prix de Monthey ein weiteres traditionelles Turnier in der Romandie wegen der Corona-Krise abgesagt.

«Wir haben die Lage an einer OK-Sitzung eingehend analysiert und sind zum Schluss gekommen, dass die Unsicherheiten bezüglich Budget und gesundheitlicher Schutzvorkehrungen zu gross sind», sagt Turnierdirektor Jean-Daniel Delacroix.

Weiterlesen …


DSSP gewinnt mit der CONCORDIA und den Jugendherbergen zwei Sponsoren fürs Schweizer (Jugend-)Schach

ma - Mitten in der von vielen negativen News geprägten Corona-Krise warten Die Schulschachprofis (DSSP) mit einer erfreulichen Meldung auf. Der Verein schloss zwei Sponsorverträge mit der CONCORDIA Schweizerische Kranken- und Unfallversicherung AG und den Schweizer Jugendherbergen ab.

«Es freut mich», so DSSP-CEO Peter Hug, «dass sich zwei so prominente Marken nicht nur für unseren Verein, sondern für das gesamte Schweizer (Jugend-)Schach engagieren.»

Weiterlesen …


SSB-Online-Programm: Montagabend drittes Webinar von Yannick Pelletier – HEUTE Freitag ist Peter Leko Talk-Gast

ma - Zum Auftakt der dritten Woche des vom Schweizerischen Schachbund (SSB) für seine Mitglieder präsentierten Online-Angebots steht heute um 19.30 Uhr wiederum auf YouTube GM Yannick Pelletiers Masterclass-Webinar auf dem Programm.

Dritter Gast bei Yannick Pelletiers Masterclass-Modul «Invité spécial» ist nach GM Daniel King und GM Judith Polgar am kommenden Freitagabend um 19.30 Uhr Peter Leko. Als der heute 40-jährige ungarische Nationalspieler 1994 den GM-Titel holte, war er mit damals 14 Jahren der bis dato jüngste Grossmeister. Zwischen 2000 und 2010 gehörte er nahezu ununterbrochen zu den Top 10 der Weltrangliste.

Direkt zum Livestream auf Youtube

Weiterlesen …


Der Schachclub Lenzburg organisiert ein originelles Sommer-Online-Turnier unter dem Motto «Nahschach auf Distanz»

ma - Der innovativen Ideen für ein spannendes Online-Turnier-Format sind keine Grenzen gesetzt – wie der Schachclub Lenzburg beweist. Der aargauische Verein organisiert vom 22. Juni bis 8. August ein siebenrundiges «Nahschach-auf-Distanz»-Turnier nach Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 30 Minuten für die ganze Partie plus 35 Sekunden pro Zug. Die Teilnahme ist gratis, es gibt keine Preise.

Grundidee: Jede(r) Spieler(in) sitzt zu Hause am Brett – begleitet von Video-Telefonie über das Smartphone oder Notebook und einem Schachserver. So sitzen sich die Spieler(innen) virtuell Face to Face gegenüber – ohne besondere Distanz-Schutzmassnahmen vornehmen zu müssen. Dank elektronischer Medien und mit ein klein wenig Vorbereitung wird das Spiel am Brett damit auch auf räumliche Distanz möglich.

Weiterlesen …


Newsarchiv Schachbund ...

YourSwissChess

(Kommentare: 7)

Bleib zu Hause, spiel Online-Schach!

ma - Die Klubs haben ihren Spielbetrieb eingestellt, und alle Turniere in der Schweiz sind bis auf Weiteres abgesagt – kein Grund, Trübsal zu blasen, sondern die optimale Gelegenheit, Schach im Internet zu spielen!

«Im Gegensatz zu allen anderen Sportlern haben wir Schachspieler die einmalige Möglichkeit, unser Hobby auch online auszuüben», sagte Peter A. Wyss, Zentralpräsident des Schweizerischen Schachbundes (SSB), treffend im gestrigen Interview auf unserer Verbands-Homepage (siehe Top-News).

Weiterlesen …


(Kommentare: 1)

Reste à la maison et joue aux échecs en ligne!

beb - Les clubs ont dû renoncer à leurs activités et tous les tournois en Suisse ont été annulés ou reportés jusqu’à nouvel avis. Aucune raison de se lamenter: c’est l’occasion idéale pour jouer aux échecs en ligne!

«Contrairement à tous les autres sportifs, avons la possibilité d’exercer notre hobby en ligne», affirme Peter A. Wyss, président central de la Fédération suisse des échecs (FSE) dans une interview parue lundi sur notre site internet.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Online-Programm der European Chess Academy

cz - Neben den SSB-Masterclasses bietet auch die ECU ein Online-Programm - mit dem Namen «Verbessern Sie Ihr Schachspiel» -  an, welches von der European Chess Academy organisiert wird. Die Vorträge finden auf Englisch statt. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Homepage der European Chess Union.

Weiterlesen …


(Kommentare: 2)

FIDE-Workshop «Anträge für Schiedrichtertitel»

cz - Am 18. Juni 2020 findet auf Zoom ein Workshop zum Thema «Anträge für Schiedsrichtertitel» statt. Um sich anzumelden, senden Sie einfach eine E-Mail an secretary.arbiters@fide.com. Vor dem Start wird der Organisator Ihnen einen Link zur Teilnahme am Webinar zur Verfügung stellen.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

FIDE und ECU Workshop für Schiedsrichter

cz - Am 10. Juni 2020 findet auf Zoom ein Workshop zum Thema «Schiedsrichter bei Online-Schachveranstaltungen» statt. Um sich anzumelden, senden Sie einfach eine E-Mail an chairman.arbiters@fide.com. Vor dem Start wird der Organisator Ihnen einen Link zur Teilnahme am Webinar zur Verfügung stellen.

 

 

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Auch das SEM-Jugendschachlager vom 11.-18. Juli 2020 ist abgesagt

cz - Nach der gestrigen Absage der geplanten Schweizer Einzelmeisterschaften (SEM) findet nun auch das SEM-Jugendschachlager definitiv nicht statt. 

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Das Remis-Angebot

cz - In der SSZ 3/2020 erschien in der Regel-Ecke ein neuer Artikel zum Thema «Das Remis-Angebot». In Wettkämpfen der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft (SMM) und der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft (SGM) erleben wir alle, dass Remis-Angebote zu Diskussionen führen können. Deshalb erklärt Michael Hein im Artikel ausführlich, wie ein Remis-Angebot korrekterweise zu erfolgen hat. Haben Sie schon eine ähnliche Situation erlebt und wüssten gerne, wie man sich korrekt verhalten hätte? Gerne laden wir Sie ein mit uns in Gespräch zu kommen.

Die Schiedsrichterkommission des SSB

Weiterlesen …


YourSwissChess ...

Jugendschach

Schweizer Nachwuchsmeisterschaft: Quali-Turniere inskünftig mit sieben Runden (drei Rapid-/vier Langzeit-Partien) und eigener U16-Kategorie – auch neu: U8-Final

ma - Die Jugendschachkommission des Schweizerischen Schachbundes (SSB) hat für den am 11. September im waadtländischen Prangins startenden neuen Zyklus zur Schweizer Jugend-Einzelmeisterschaft (SJEM) mehrere Neuerungen beschlossen. So wird die Zahl der Runden bei U12, U14 und U16 von fünf auf sieben erhöht (U10 spielte bisher schon sieben), und die bisher in ein Open integrierte Altersklasse U16 bekommt eine eigene Kategorie.

Um sieben Runden an drei Tagen über die Bühne zu bringen, greift der SSB auf das vom Open du Jura seit 2014 und vom Grand Prix de Monthey seit 2015 erfolgreich angewendete «Romandie-Modell» zurück. Am Freitagabend werden drei (nicht für die Führungsliste zählende) Rapid-Partien mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten plus 3 Sekunden und ohne Notationspflicht gespielt. Am Samstag und Sonntag stehen je zwei Langzeitpartien mit einer (schon bisher gültigen) Bedenkzeit von 90 Minuten plus 30 Sekunden auf dem Programm. Diese einheitliche Bedenkzeit gilt inskünftig auch für U10, wo die Langpartien bisher mit einer kürzeren Bedenkzeit gespielt worden sind.

Weiterlesen …


SGZ-Schülerturnier am 7. Juni findet online statt – GM Sebastian Bogner kommentiert live

ma - Das 19. Offene Schülerturnier der Schachgesellschaft Zürich vom Sonntag, 7. Juni, 14 bis ca. 17 Uhr, wird wegen der Corona-Krise online auf der Lichess-Plattform ausgetragen.

Gespielt werden sieben Runden Schweizer System in den vier Kategorien U20, U13, U10 und U8 (bei geringer Teilnehmerzahl werden Gruppen zusammengelegt). Die Bedenkzeit beträgt bei U20/U13/U10 10 Minuten und bei U8 7 Minuten pro Partie.

Weiterlesen …


Therwiler Jugend-Team-Turnier: eine weitere gelungene Online-Premiere – Siege für SG Baden (U18), Chess4Kids Elite (U13) und DSSP Wizards (U10)

ma - Nach dem Nordwestschweizer Online-Seniorenturnier (erstes übers Internet gespieltes Mehrtages-Turnier mit längerer Bedenkzeit in der Schweiz) war auch das virtuell ausgetragene Therwiler Jugend-Team-Turnier (JTT) als zweite Schweizer Online-Premiere ein grosser Erfolg.

Mit 195 in 29 Teams spielenden Teilnehmer(innen) war es der bisher grösste online durchgeführte Jugendschach-Anlass der Schweiz. Am Payerne-Quali-Ersatzturnier am 28. März hatten sich 93 Spieler(innen) beteiligt, am Ersatzturnier für die Schweizer Jugend-Schnellschachmeisterschaft am 15. März deren 88.

Weiterlesen …


JTT goes online

ma - Not macht erfinderisch: Das traditionelle Therwiler Jugend-Team-Turnier (JTT) findet am übernächsten Sonntag, 17. Mai, wegen der Corona-Krise nicht wie gewohnt in der Mehrzweckhalle, sondern von 10 bis 12 Uhr online statt.

Die Idee kam von Peter Hug, CEO des Vereins Die Schulschachprofis und Mitglied des JTT-OK. «Er hat mit seinen Online-Turnieren und dem Online-Unterricht ja beste Erfahrungen gemacht, weshalb das OK seine Anregung unterstützte», sagt OK-Präsident Werner Müller. «Wir freuen uns, dass wir unsere Turniertradition auch dieses Jahr fortschreiben können – wenn auch in anderer Form.»

Weiterlesen …


23. April: Online-Länderkampf Schweiz/Deutschland/Österreich für Frauen und Mädchen (U14) – WGM Monika Müller-Seps führt das Schweizer Team an

ma - Organisiert von der deutschen Schachjugend findet am Donnerstag, 23. April, 18.15 bis 19.45 Uhr, auf der Lichess-Plattform ein Frauen/Mädchen-Länderkampf zwischen der Schweiz, Deutschland und Österreich statt. Für das Schweizer Team werden gleich alle Nationalspielerinnen im Einsatz stehen.

Gespielt werden im Arena-Format während 90 Minuten Blitzpartien mit einer Bedenkzeit von 5 Minuten k.o. Die Spielerinnen werden dabei ausschliesslich Gegnerinnen anderer Nationen zugelost.

Weiterlesen …


93 Schweizer Nachwuchsspieler bestritten das Payerne-Ersatz-Online-Turnier – Siege für Jannik Bounlom (U16), Simon Schellenberg (U14), Suvirr Malli (U12) und Maximilian Pfaltz (U10)

ma - Wie schon das vom Schweizerischen Schachbund (SSB) anstelle der abgesagten Schweizer Jugend-Schnellschachmeisterschaften angesetzte Online-Blitzturnier war auch das zweite, statt des U10/U12/U14/U16-Quali-Turniers in Payerne organisierte Jugend-Online-Turnier ein Erfolg. Traten vor zwei Wochen 88 Nachwuchsspieler(innen) auf der Lichess-Plattform vom Laptop zu Hause aus gegeneinander an, so waren es diesmal 93.

Ein besonderes Highlight des Ersatzturniers für Payerne war der Gastauftritt des Schweizer Grossmeisters und Nationalspielers Yannick Pelletier, der zahlreiche Partien auf Deutsch und Französisch live kommentierte.

Weiterlesen …


Grossmeister Yannick Pelletier kommentiert am 28. März das Online-Rapid-Turnier für U10/U12/U14/U16-Spieler(innen)

ma - Bekanntlich hat der Schweizerische Schachbund (SSB) wegen des Corona-Virus das vierte Qualifikationsturnier zur Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14/U16 vom kommenden Wochenende in Payerne abgesagt. Stattdessen findet am nächsten Samstagmorgen für diese vier Alterskategorien ein Online-Rapid-Turnier statt.

Gespielt werden über die Online-Plattform www.lichess.org von 9.30 bis 12.30 Uhr im Arena-Modus 15-Minuten-Partien ohne Bonus. Grossmeister Yannick Pelletier wird das Turnier live auf Deutsch und Französisch kommentieren.

Weiterlesen …


Newsarchiv Jugendschach ...