Top News

«SSZ» 1/20 erscheint in wenigen Tagen – Interview mit Josef Nemecek, Präsident der neuen SSB-Schiedsrichterkommission

ma - Die erste Ausgabe der «Schweizerischen Schachzeitung» des neuen Jahres ist im Druck und liegt in wenigen Tagen in Ihrem Briefkasten.

Ein Schwerpunkt-Thema ist das Schiedsrichterwesen. Insbesondere im Kampf gegen das Cheating stärkt der Weltschachbund die Rolle der Schiedsrichter – mit bedeutenden Folgen für die nationalen Verbände. Um die von der FIDE vorgegebenen Vorgaben und Zielsetzungen zu erfüllen, hat der Schweizerische Schachbund (SSB) eigens eine Schiedsrichterkommission ins Leben gerufen.

Weiterlesen …

Aktuelle Turniere

< Januar 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Turnierkalender ...

Schachbund News

Grand Echiquier Lausanne gewinnt den Team-Cup – 3:1-Finalsieg gegen die SG Winterthur

ma - Der erste Titel des neuen Schweizer Schachjahres geht an Grand Echiquier Lausanne. Die Waadtländer gewannen den Team-Cup-Final gegen die SG Winterthur in deren Lokal mit 3:1.

Für GEL ist es der dritte Sieg in diesem seit 1963 ausgetragenen K.o.-Wettbewerb nach 1969 und 1985 (damals noch unter dem Vereinsnamen Cercle de l’Echiquier Lausanne). Gleichzeitig war es in der Team-Cup-Kampagne 2019/20 der klarste Erfolg der Lausanne, die sich in den Runden zuvor jeweils mit 2½:1½ und 2:2 durchgesetzt hatten.

Weiterlesen …


4. SGM-Runde: Bodan forderte Leader Winterthur – auch die beiden Verfolger Gonzen und Nyon gewinnen

ma - Mit einem 4½:3½-Zittersieg gegen das siebtplatzierte Bodan Kreuzlingen verteidigte Winterthur in der 4. Runde der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft (SGM) seine Spitzenposition in der 1. Bundesliga.

Nach dem 5:3 gegen Titelverteidiger Gonzen (1. Runde), dem 6:2 gegen Payerne (2.) und dem 5½:2½ gegen Wollishofen (3.) war dies der bisher knappste Erfolg für den verlustpunktlosen Tabellenführer, der ohne seinen Teamleader GM Nico Georgiadis spielte.

Weiterlesen …


Die Spielpläne für die SMM 2020 sind online – 30 Mannschaften mehr als im Vorjahr!

ma - Sie sind gespannt darauf, ob Sie im März mit einem Heimspiel oder auswärts in die neue Saison der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft (SMM) 2020 starten?

Auf Spielplan SMM 2020 finden Sie die Antwort! Dort können Sie den gesamten SMM-Spielplan 2020 von der Nationalliga A bis zur 4. Liga downloaden. 

Alle SMM-Captains sind gebeten, die aus der Datenbank des Schweizerischen Schachbundes (SSB) stammenden Angaben zu ihrer Person und zum Klub zu überprüfen und allfällige Fehler bis 16. Januar 2020 per Mail an SMM-Leiter Markus Angst (markus.angst@swisschess.ch) zu melden. So können allfällige Fehler vor Fertigstellung der definitiven Spielpläne und deren finalen Aufschaltung auf der SSB-Homepage noch korrigiert werden.

Weiterlesen …


FM Felix Hindermann wird neuer Herren-Nationalcoach – IM Milan Novkovic bei den Damen Coach und Trainer

ma - Als Nachfolger des nach vierjähriger Amtszeit zurückgetretenen IM Martin Ballmann wird der 36-jährige FM Felix Hindermann neuer Coach der Schweizer Herren-Nationalmannschaft.

Der 2307 ELO-Punkte aufweisende Ökonom wird das Schweizer Team in seinem ersten Amtsjahr gleich bei zwei Grossanlässen führen. Vom 1. bis 9. Mai findet in Davos der Mitropa-Cup statt, und vom 1. bis 15. August steht in Moskau die Olympiade auf dem Programm.

Weiterlesen …


Am kommenden Sonntag (13 Uhr): Team-Cup-Final SG Winterthur - Grand Echiquier live auf der SSB-Homepage

ma - Der am kommenden Sonntag um 13 Uhr im Hotel «Banana City» an der Schaffhauserstrasse 8 in Winterthur stattfindende Team-Cup-Final zwischen der SG Winterthur und Grand Echiquier Lausanne wird live auf der Homepage des Schweizerischen Schachbundes übertragen.

Auf http://www.swisschess.ch/tc-live.html können sie die vier Partien Zug für Zug verfolgen. Grand Echiquier wird am ersten und dritten Brett mit Weiss spielen.

Weiterlesen …


Basler Schachfestival in Riehen: Start-Ziel-Sieg für GM Haik Martirosjan

ma - Grossmeister Haik Martirosjan wurde beim Basler Schachfestival im «Landgasthof» in Riehen seiner Favoritenrolle gerecht. Der topgesetzte 19-jährige Armenier holte im siebenrundigen Open A als Einziger der 106 Teilnehmer 6½ Punkte.

Der Drittplatzierte des Meisterturniers beim Zürcher Weihnachts-Open vor Wochenfrist gab einzig gegen Andrei Istratescu (Nr. 2) ein Remis ab. Der in Frankreich wohnhafte rumänische GM kam ebenso wie die beiden Deutschen FM Peter Dittmar (Nr. 10) und Sebastian Schmidt-Schaeffer (Nr. 6) auf 6 Punkte und sicherte sich dank der besten Zweitwertung das zweite Preisgeld. Als bester Schweizer landete der 50-jährige Lokalmatador Thomas Held (Riehen) mit 5 Punkten im 13. Rang.

Weiterlesen …


Zürcher Weihnachts-Open: Siege für GM Vitaly Kunin (D) und Dorian Asllani (Nyon) – zwei Schweizer Junioren im Meisterturnier top

ma - Bei seiner fünften Teilnahme gewann der als Nummer 5 gestartete Grossmeister Vitaly Kunin erstmals das von 88 Spielern (zehn weniger als im Vorjahr) bestrittene Meisterturnier des Zürcher Weihnachts-Opens.

Der 36-jährige Deutsche holte im Hotel «Crowne Plaza» ebenso wie der topgesetzte GM Maxime Lagarde (Fr) 6 Punkte aus sieben Runden, wies aber die bessere Zweitwertung auf. Dritter wurde Vorjahressieger GM Haik Martirosjan (Arm/Nummer 2) mit 5½ Punkten. Der 2001 nach Deutschland übersiedelte gebürtige Russe Kunin blieb ungeschlagen und remisierte gegen Lagarde und Martirosjan, die ebenfalls keine Partie verloren.

Weiterlesen …


Newsarchiv Schachbund ...

YourSwissChess

(Kommentare: 3)

Kurs für Mannschaftsleiter, Spielleiter und Schiedsrichter

cz - Am Wochenende des 20./21. Juni 2020 bietet die Schiedsrichterkommission einen kombinierten Kurs für Mannschaftsleiter, Spielleiter und Schiedsrichter an. Für die Mannschaftsleiter und Spielleiter ist der Samstag vorgesehen, die Schiedsrichter besuchen einen zweitägigen Kurs. Der Kurs wird auf Deutsch gehalten, bei genügend Interesse wird er zusätzlich auf Französisch durchgeführt.

Weiterlesen …


(Kommentare: 1)

FIDE Trainer Seminar mit FIDE Senior Trainer GM Artur Jussupow

cz - Der Schweizerische Schachbund organisiert in Zusammenarbeit mit dem FIDE Senior Trainer GM Artur Jussupow und mit der FIDE Trainer Kommission (TRG) im April 2020 ein Seminar zum Erwerb von FIDE-Trainer-Titeln. Das 4-tägige Seminar findet vom 2. - 5. April 2020 in Magglingen statt. Die Seminarsprache ist Deutsch.

Weiterlesen …


(Kommentare: 2)

Zehn Jahre Gazprombank (Schweiz) AG: Uhrensimultan von GM Wladimir Kramnik und GM Sergej Karjakin in Zürich

ma - Dabei gab es im Einklang mit der russischen Tradition und der kulturellen Jugendförderung auch eine Uhrensimultan-Vorstellung. 18 Schweizer Junioren spielten gegen zwei renommierte russische Grossmeister – Ex-Weltmeister Wladimir Kramnik und WM-Herausforderer Sergej Karjakin.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Das Hotel Stadthof in Glarus wird zum «Schachhof»

om - Der Schachklub Glarus hatte am 2. November 2019 erstmals in der 95-jährigen Vereinsgeschichte die Chance, ein Aufstiegsspiel in die Nationalliga B zu bestreiten. Dafür wurde nebst idealen Bedingungen für die 16 involvierten Spieler im Glarner Klublokal Hotel Stadthof ein Rahmenprogramm unter dem Motto «Aus dem Stadthof wird der Schachhof» angeboten.

Das Ziel war es, nebst einem Dankeschön an all diejenigen, die die erfolgreiche Glarner Mannschaft unterstützt haben, vor allem auch das Schach im Glarnerland einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen. Nebst einer Medienoffensive (alle lokalen Print- und Online-Medien haben im Vorfeld über diesen Anlass berichtet) konnten wir die Wirtin unseres Klublokals von der Idee begeistern, rund um diesen Anlass spezielle Menus mit Bezug zum Schach anzubieten.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Wenn Schachfiguren lebendig werden

cz - Wenn jemand «auf Holz klopft», will er damit das Glück, das er hat, besiegeln. Diese Möglichkeit hatten die 35‘005 Besucher der Holz 2019 auf den rund 45'000 Quadratmetern massenhaft. Der Schweizerische Schachbund war einer der 368 Aussteller der diesjährigen Fachmesse.

Was macht ausgerechnet der SSB an diesem Branchentreffpunkt? Das Leben steckt voller Möglichkeiten, aber man muss aktiv werden, wenn man sie nutzen möchte. Deshalb packte der SSB die Chance, die man ihm bot, und präsentierte sich auf dem Ausstellungsplatz neben dem Riesen-Schachbrett der IG Kunsthandwerk Holz.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Veröffentlichung des Films «Fahim» über die wahre Geschichte eines Kindes, das Bangladesch verliess, um Schachmeister in Frankreich zu werden

beb - "Fahim" des französischen Regisseurs Pierre-François Martin-Laval, mit Ahmed Assad und Gérard Depardieu in den Hauptrollen, wird am 16. Oktober in den Kinos erscheinen. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Fahim Mohammad, der mit seinem Vater aus Bangladesch fliehen musste und zweimal französischer Meister im Schach wurde.

Fahim, dem im Heimatland wegen seines Schachtalents mit Entführung gedroht wurde, kam 2008 mit seinem Vater nach Frankreich. Dort angekommen, begann eine Odyssee des Kampfes um politisches Asyl, mit der Gefahr, jederzeit ausgewiesen zu werden. Fahim lernt Sylvain kennen (gespielt von Gérard Depardieu), einen der besten Schachlehrer Frankreichs. Da die Gefahr der Ausschaffung droht, hat Fahim nur noch eine Chance, die Gunst der Behörden zu gewinnen: französischer Schülermeister zu werden. Er gewann den Titel 2012 in der Kategorie U12 und 2013 in der Kategorie U13.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Sortie du film «Fahim» sur l’histoire vraie d’un enfant qui a quitté le Bangladesh pour devenir champion d’échecs en France

beb - «Fahim» du réalisateur français Pierre-François Martin-Laval, avec Ahmed Assad et Gérard Depardieu dans les rôles principaux, sort dans les salles de cinéma le 16 octobre. Ce film raconte l’histoire vraie de Fahim Mohammad, forcé de fuir le Bangladesh avec son père, et qui devient deux fois champion de France d’échecs.

Menacé d’enlèvement dans son pays en raison de son don pour les échecs, Fahim rejoint la France en 2008 en compagnie de son père. Dès leur arrivée, ils entament un véritable parcours du combattant pour obtenir l’asile politique, avec la menace d’être expulsés à tout moment. Fahim rencontre Sylvain (rôle joué par l’immense Gérard Depardieu), l’un des meilleurs entraîneurs d’échecs de France. Alors que la menace d’expulsion se fait pressante, Fahim n’a plus qu’une seule chance pour attirer les bonnes grâces des autorités : devenir champion de France des écoliers. Titre qu’il remporte en 2012 chez les moins de 12 ans, puis en 2013 chez les moins de 13 ans.

Weiterlesen …


YourSwissChess ...

Jugendschach

Am übernächsten Wochenende in Luzern: drittes Quali-Turnier zur U10/U12/U14/U16-Meisterschaft mit Open

ma - Organisiert vom Kinderschachclub Luzern findet am übernächsten Wochenende (17.–19. Januar) im Grand Hotel «Europe Lucerne» an der Haldenstrasse 59 in Luzern das dritte Qualifikations-Turnier zur Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14/U16 statt.

Die 1. Runde aller Kategorien startet am Freitag um 18.30 Uhr. In den Kategorien U12 und U14 sowie im Open mit integrierter U16-Wertung werden fünf Runden gespielt, in U10 sieben Runden.

Weiterlesen …


Start zur neuen SJMM – elf Mannschaften mehr als im Vorjahr!

ma - Am 1. Spieltag der Schweizerischen Jugend-Mannschaftsmeisterschaft (SJMM) waren die Teams der Nationalliga A und B noch spielfrei (sie greifen erst am 2. Spieltag am 25. Januar ins Geschehen ein), weshalb sich der Fokus auf die 1. und 2. Liga Regional richtete.

Wie auch schon die Schweizerische Mannschaftsmeisterschaft (SMM), für die sich für die Saison 2020 30 Teams mehr anmeldeten, verzeichnet auch die SJMM ein erfreulichen Zuwachs um elf Equipen von 94 auf 105.

 

Weiterlesen …


Schweizer Meisterschaft U8: Favoriten setzten sich durch

om - An der diesjährigen Schweizer Meisterschaft der unter Achtjährigen verteidigte Mihaly Köhalmi-Szabo überzeugend seinen Titel und behielt - wie schon im Vorjahr - eine reine Weste.

Insgesamt 94 Teilnehmer zeigten an der U8-Schweizer-Meisterschaft, was in jungen Jahren schachmässig schon möglich ist. Spannende und für die Zuschauer teils nervenaufreibende Partien konnten beobachtet werden. Die Top 3 der Startrangliste machten die Podestplätze unter sich aus.

Weiterlesen …


Vorschau auf die Schweizer Meisterschaft U8 in Ittigen

om - Am Sonntag, 8. Dezember, findet im Haus des Sports in Ittigen (bei Bern) die dritte Ausgabe der U8-Schweizer-Meisterschaft statt. Spielerinnen und Spieler mit Jahrgang 2011 oder jünger sind herzlich eingeladen, sich noch anzumelden.

Auch in diesem Jahr lockt der SSB seine jüngsten Mitglieder wieder nach Ittigen an die Schweizer Meisterschaften der Kategorie U8. Gespielt werden 7 Runden mit einer Bedenkzeit von 10 Minuten + 10 Sekunden pro Zug. Doch auch die schon etwas Älteren kommen nicht zu kurz:

Weiterlesen …


Lauter Junioren auf dem Podest des St. Galler Opens: Vincent Lou (16) vor Igor Schlegel (14) und Oliver Angst (17)

ma - Vincent Lou gewann das im Rahmen des zweiten Qualifikations-Turniers zur nächstjährigen Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14/U16 ausgetragene St. Galler Open vor Igor Schlegel und Oliver Angst.

Startnummer 3 vor 8 und 6 – die Topfavoriten taten sich beim St. Galler Open schwer. Nicht aber der 16-jährige Rétianer Vincent Lou (Zürich), der als Einziger der 69 Teilnehmer schadlos über die Runden kam.

Weiterlesen …


Am übernächsten Wochenende in St. Gallen: zweites Quali-Turnier zur U10/U12/U14/U16-Meisterschaft 2020 mit St. Galler Open – keine Anmeldungen mehr möglich!

ma - Organisiert vom Schachklub St. Gallen findet am übernächsten Wochenende in der Alten Turnhalle Kreuz¬bleiche an der Burgstrasse 40 (neben der Sporthalle Kreuzbleiche) das zweite Qualifikations-Turnier zur nächstjährigen Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14/U16 statt. Weil die für das Spiellokal maximal zugelassene Teilnehmerzahl erreicht ist und bereits eine längere Warteliste besteht, sind keine Online-Anmeldungen und Vor-Ort-Nachmeldungen mehr möglich. Eine Anreise nach St. Gallen ohne von den Organisatoren bestätigte Anmeldung erfolgt jedoch auf eigenes Risiko und ist nicht zu empfehlen.

Die 1. Runde aller Kategorien startet am Freitag um 18.30 Uhr. In den Kategorien U12 und U14 sowie im Open mit integrierter U16-Wertung werden fünf Runden gespielt, in U10 sieben Runden.

Weiterlesen …


Die Schweiz sagt ihre Teilnahme an der U16-Olympiade im türkischen Çorum ab

ma - Angesichts der angespannten Lage wegen der kriegerischen Auseinandersetzungen im türkisch-syrischen Grenzgebiet hat der Zentralvorstand des Schweizerischen Schachbundes (SSB) beschlossen, dass die Schweiz nicht an der U16-Olympiade in der Türkei teilnimmt.

Diese findet vom 29. Oktober bis 5. November in Çorum statt. Çorum ist zwar einige Hundert Kilometer entfernt vom Kriegsgebiet, doch erachtet der SSB das Risiko für eine Reise in die Türkei derzeit generell als für zu gross.

Weiterlesen …


Newsarchiv Jugendschach ...

Top News

«SSZ» 1/20 erscheint in wenigen Tagen – Interview mit Josef Nemecek, Präsident der neuen SSB-Schiedsrichterkommission

ma - Die erste Ausgabe der «Schweizerischen Schachzeitung» des neuen Jahres ist im Druck und liegt in wenigen Tagen in Ihrem Briefkasten.

Ein Schwerpunkt-Thema ist das Schiedsrichterwesen. Insbesondere im Kampf gegen das Cheating stärkt der Weltschachbund die Rolle der Schiedsrichter – mit bedeutenden Folgen für die nationalen Verbände. Um die von der FIDE vorgegebenen Vorgaben und Zielsetzungen zu erfüllen, hat der Schweizerische Schachbund (SSB) eigens eine Schiedsrichterkommission ins Leben gerufen.

Weiterlesen …

Aktuelle Turniere

SMM     SGM     SJMM     TC     SEM     BT

< Januar 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Turnierkalender ...

Schachbund News

Grand Echiquier Lausanne gewinnt den Team-Cup – 3:1-Finalsieg gegen die SG Winterthur

ma - Der erste Titel des neuen Schweizer Schachjahres geht an Grand Echiquier Lausanne. Die Waadtländer gewannen den Team-Cup-Final gegen die SG Winterthur in deren Lokal mit 3:1.

Für GEL ist es der dritte Sieg in diesem seit 1963 ausgetragenen K.o.-Wettbewerb nach 1969 und 1985 (damals noch unter dem Vereinsnamen Cercle de l’Echiquier Lausanne). Gleichzeitig war es in der Team-Cup-Kampagne 2019/20 der klarste Erfolg der Lausanne, die sich in den Runden zuvor jeweils mit 2½:1½ und 2:2 durchgesetzt hatten.

Weiterlesen …


4. SGM-Runde: Bodan forderte Leader Winterthur – auch die beiden Verfolger Gonzen und Nyon gewinnen

ma - Mit einem 4½:3½-Zittersieg gegen das siebtplatzierte Bodan Kreuzlingen verteidigte Winterthur in der 4. Runde der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft (SGM) seine Spitzenposition in der 1. Bundesliga.

Nach dem 5:3 gegen Titelverteidiger Gonzen (1. Runde), dem 6:2 gegen Payerne (2.) und dem 5½:2½ gegen Wollishofen (3.) war dies der bisher knappste Erfolg für den verlustpunktlosen Tabellenführer, der ohne seinen Teamleader GM Nico Georgiadis spielte.

Weiterlesen …


Die Spielpläne für die SMM 2020 sind online – 30 Mannschaften mehr als im Vorjahr!

ma - Sie sind gespannt darauf, ob Sie im März mit einem Heimspiel oder auswärts in die neue Saison der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft (SMM) 2020 starten?

Auf Spielplan SMM 2020 finden Sie die Antwort! Dort können Sie den gesamten SMM-Spielplan 2020 von der Nationalliga A bis zur 4. Liga downloaden. 

Alle SMM-Captains sind gebeten, die aus der Datenbank des Schweizerischen Schachbundes (SSB) stammenden Angaben zu ihrer Person und zum Klub zu überprüfen und allfällige Fehler bis 16. Januar 2020 per Mail an SMM-Leiter Markus Angst (markus.angst@swisschess.ch) zu melden. So können allfällige Fehler vor Fertigstellung der definitiven Spielpläne und deren finalen Aufschaltung auf der SSB-Homepage noch korrigiert werden.

Weiterlesen …


FM Felix Hindermann wird neuer Herren-Nationalcoach – IM Milan Novkovic bei den Damen Coach und Trainer

ma - Als Nachfolger des nach vierjähriger Amtszeit zurückgetretenen IM Martin Ballmann wird der 36-jährige FM Felix Hindermann neuer Coach der Schweizer Herren-Nationalmannschaft.

Der 2307 ELO-Punkte aufweisende Ökonom wird das Schweizer Team in seinem ersten Amtsjahr gleich bei zwei Grossanlässen führen. Vom 1. bis 9. Mai findet in Davos der Mitropa-Cup statt, und vom 1. bis 15. August steht in Moskau die Olympiade auf dem Programm.

Weiterlesen …


Am kommenden Sonntag (13 Uhr): Team-Cup-Final SG Winterthur - Grand Echiquier live auf der SSB-Homepage

ma - Der am kommenden Sonntag um 13 Uhr im Hotel «Banana City» an der Schaffhauserstrasse 8 in Winterthur stattfindende Team-Cup-Final zwischen der SG Winterthur und Grand Echiquier Lausanne wird live auf der Homepage des Schweizerischen Schachbundes übertragen.

Auf http://www.swisschess.ch/tc-live.html können sie die vier Partien Zug für Zug verfolgen. Grand Echiquier wird am ersten und dritten Brett mit Weiss spielen.

Weiterlesen …


Basler Schachfestival in Riehen: Start-Ziel-Sieg für GM Haik Martirosjan

ma - Grossmeister Haik Martirosjan wurde beim Basler Schachfestival im «Landgasthof» in Riehen seiner Favoritenrolle gerecht. Der topgesetzte 19-jährige Armenier holte im siebenrundigen Open A als Einziger der 106 Teilnehmer 6½ Punkte.

Der Drittplatzierte des Meisterturniers beim Zürcher Weihnachts-Open vor Wochenfrist gab einzig gegen Andrei Istratescu (Nr. 2) ein Remis ab. Der in Frankreich wohnhafte rumänische GM kam ebenso wie die beiden Deutschen FM Peter Dittmar (Nr. 10) und Sebastian Schmidt-Schaeffer (Nr. 6) auf 6 Punkte und sicherte sich dank der besten Zweitwertung das zweite Preisgeld. Als bester Schweizer landete der 50-jährige Lokalmatador Thomas Held (Riehen) mit 5 Punkten im 13. Rang.

Weiterlesen …


Zürcher Weihnachts-Open: Siege für GM Vitaly Kunin (D) und Dorian Asllani (Nyon) – zwei Schweizer Junioren im Meisterturnier top

ma - Bei seiner fünften Teilnahme gewann der als Nummer 5 gestartete Grossmeister Vitaly Kunin erstmals das von 88 Spielern (zehn weniger als im Vorjahr) bestrittene Meisterturnier des Zürcher Weihnachts-Opens.

Der 36-jährige Deutsche holte im Hotel «Crowne Plaza» ebenso wie der topgesetzte GM Maxime Lagarde (Fr) 6 Punkte aus sieben Runden, wies aber die bessere Zweitwertung auf. Dritter wurde Vorjahressieger GM Haik Martirosjan (Arm/Nummer 2) mit 5½ Punkten. Der 2001 nach Deutschland übersiedelte gebürtige Russe Kunin blieb ungeschlagen und remisierte gegen Lagarde und Martirosjan, die ebenfalls keine Partie verloren.

Weiterlesen …


Newsarchiv Schachbund ...

YourSwissChess

(Kommentare: 3)

Kurs für Mannschaftsleiter, Spielleiter und Schiedsrichter

cz - Am Wochenende des 20./21. Juni 2020 bietet die Schiedsrichterkommission einen kombinierten Kurs für Mannschaftsleiter, Spielleiter und Schiedsrichter an. Für die Mannschaftsleiter und Spielleiter ist der Samstag vorgesehen, die Schiedsrichter besuchen einen zweitägigen Kurs. Der Kurs wird auf Deutsch gehalten, bei genügend Interesse wird er zusätzlich auf Französisch durchgeführt.

Weiterlesen …


(Kommentare: 1)

FIDE Trainer Seminar mit FIDE Senior Trainer GM Artur Jussupow

cz - Der Schweizerische Schachbund organisiert in Zusammenarbeit mit dem FIDE Senior Trainer GM Artur Jussupow und mit der FIDE Trainer Kommission (TRG) im April 2020 ein Seminar zum Erwerb von FIDE-Trainer-Titeln. Das 4-tägige Seminar findet vom 2. - 5. April 2020 in Magglingen statt. Die Seminarsprache ist Deutsch.

Weiterlesen …


(Kommentare: 2)

Zehn Jahre Gazprombank (Schweiz) AG: Uhrensimultan von GM Wladimir Kramnik und GM Sergej Karjakin in Zürich

ma - Dabei gab es im Einklang mit der russischen Tradition und der kulturellen Jugendförderung auch eine Uhrensimultan-Vorstellung. 18 Schweizer Junioren spielten gegen zwei renommierte russische Grossmeister – Ex-Weltmeister Wladimir Kramnik und WM-Herausforderer Sergej Karjakin.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Das Hotel Stadthof in Glarus wird zum «Schachhof»

om - Der Schachklub Glarus hatte am 2. November 2019 erstmals in der 95-jährigen Vereinsgeschichte die Chance, ein Aufstiegsspiel in die Nationalliga B zu bestreiten. Dafür wurde nebst idealen Bedingungen für die 16 involvierten Spieler im Glarner Klublokal Hotel Stadthof ein Rahmenprogramm unter dem Motto «Aus dem Stadthof wird der Schachhof» angeboten.

Das Ziel war es, nebst einem Dankeschön an all diejenigen, die die erfolgreiche Glarner Mannschaft unterstützt haben, vor allem auch das Schach im Glarnerland einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen. Nebst einer Medienoffensive (alle lokalen Print- und Online-Medien haben im Vorfeld über diesen Anlass berichtet) konnten wir die Wirtin unseres Klublokals von der Idee begeistern, rund um diesen Anlass spezielle Menus mit Bezug zum Schach anzubieten.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Wenn Schachfiguren lebendig werden

cz - Wenn jemand «auf Holz klopft», will er damit das Glück, das er hat, besiegeln. Diese Möglichkeit hatten die 35‘005 Besucher der Holz 2019 auf den rund 45'000 Quadratmetern massenhaft. Der Schweizerische Schachbund war einer der 368 Aussteller der diesjährigen Fachmesse.

Was macht ausgerechnet der SSB an diesem Branchentreffpunkt? Das Leben steckt voller Möglichkeiten, aber man muss aktiv werden, wenn man sie nutzen möchte. Deshalb packte der SSB die Chance, die man ihm bot, und präsentierte sich auf dem Ausstellungsplatz neben dem Riesen-Schachbrett der IG Kunsthandwerk Holz.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Veröffentlichung des Films «Fahim» über die wahre Geschichte eines Kindes, das Bangladesch verliess, um Schachmeister in Frankreich zu werden

beb - "Fahim" des französischen Regisseurs Pierre-François Martin-Laval, mit Ahmed Assad und Gérard Depardieu in den Hauptrollen, wird am 16. Oktober in den Kinos erscheinen. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Fahim Mohammad, der mit seinem Vater aus Bangladesch fliehen musste und zweimal französischer Meister im Schach wurde.

Fahim, dem im Heimatland wegen seines Schachtalents mit Entführung gedroht wurde, kam 2008 mit seinem Vater nach Frankreich. Dort angekommen, begann eine Odyssee des Kampfes um politisches Asyl, mit der Gefahr, jederzeit ausgewiesen zu werden. Fahim lernt Sylvain kennen (gespielt von Gérard Depardieu), einen der besten Schachlehrer Frankreichs. Da die Gefahr der Ausschaffung droht, hat Fahim nur noch eine Chance, die Gunst der Behörden zu gewinnen: französischer Schülermeister zu werden. Er gewann den Titel 2012 in der Kategorie U12 und 2013 in der Kategorie U13.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Sortie du film «Fahim» sur l’histoire vraie d’un enfant qui a quitté le Bangladesh pour devenir champion d’échecs en France

beb - «Fahim» du réalisateur français Pierre-François Martin-Laval, avec Ahmed Assad et Gérard Depardieu dans les rôles principaux, sort dans les salles de cinéma le 16 octobre. Ce film raconte l’histoire vraie de Fahim Mohammad, forcé de fuir le Bangladesh avec son père, et qui devient deux fois champion de France d’échecs.

Menacé d’enlèvement dans son pays en raison de son don pour les échecs, Fahim rejoint la France en 2008 en compagnie de son père. Dès leur arrivée, ils entament un véritable parcours du combattant pour obtenir l’asile politique, avec la menace d’être expulsés à tout moment. Fahim rencontre Sylvain (rôle joué par l’immense Gérard Depardieu), l’un des meilleurs entraîneurs d’échecs de France. Alors que la menace d’expulsion se fait pressante, Fahim n’a plus qu’une seule chance pour attirer les bonnes grâces des autorités : devenir champion de France des écoliers. Titre qu’il remporte en 2012 chez les moins de 12 ans, puis en 2013 chez les moins de 13 ans.

Weiterlesen …


YourSwissChess ...

Jugendschach

Am übernächsten Wochenende in Luzern: drittes Quali-Turnier zur U10/U12/U14/U16-Meisterschaft mit Open

ma - Organisiert vom Kinderschachclub Luzern findet am übernächsten Wochenende (17.–19. Januar) im Grand Hotel «Europe Lucerne» an der Haldenstrasse 59 in Luzern das dritte Qualifikations-Turnier zur Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14/U16 statt.

Die 1. Runde aller Kategorien startet am Freitag um 18.30 Uhr. In den Kategorien U12 und U14 sowie im Open mit integrierter U16-Wertung werden fünf Runden gespielt, in U10 sieben Runden.

Weiterlesen …


Start zur neuen SJMM – elf Mannschaften mehr als im Vorjahr!

ma - Am 1. Spieltag der Schweizerischen Jugend-Mannschaftsmeisterschaft (SJMM) waren die Teams der Nationalliga A und B noch spielfrei (sie greifen erst am 2. Spieltag am 25. Januar ins Geschehen ein), weshalb sich der Fokus auf die 1. und 2. Liga Regional richtete.

Wie auch schon die Schweizerische Mannschaftsmeisterschaft (SMM), für die sich für die Saison 2020 30 Teams mehr anmeldeten, verzeichnet auch die SJMM ein erfreulichen Zuwachs um elf Equipen von 94 auf 105.

 

Weiterlesen …


Schweizer Meisterschaft U8: Favoriten setzten sich durch

om - An der diesjährigen Schweizer Meisterschaft der unter Achtjährigen verteidigte Mihaly Köhalmi-Szabo überzeugend seinen Titel und behielt - wie schon im Vorjahr - eine reine Weste.

Insgesamt 94 Teilnehmer zeigten an der U8-Schweizer-Meisterschaft, was in jungen Jahren schachmässig schon möglich ist. Spannende und für die Zuschauer teils nervenaufreibende Partien konnten beobachtet werden. Die Top 3 der Startrangliste machten die Podestplätze unter sich aus.

Weiterlesen …


Vorschau auf die Schweizer Meisterschaft U8 in Ittigen

om - Am Sonntag, 8. Dezember, findet im Haus des Sports in Ittigen (bei Bern) die dritte Ausgabe der U8-Schweizer-Meisterschaft statt. Spielerinnen und Spieler mit Jahrgang 2011 oder jünger sind herzlich eingeladen, sich noch anzumelden.

Auch in diesem Jahr lockt der SSB seine jüngsten Mitglieder wieder nach Ittigen an die Schweizer Meisterschaften der Kategorie U8. Gespielt werden 7 Runden mit einer Bedenkzeit von 10 Minuten + 10 Sekunden pro Zug. Doch auch die schon etwas Älteren kommen nicht zu kurz:

Weiterlesen …


Lauter Junioren auf dem Podest des St. Galler Opens: Vincent Lou (16) vor Igor Schlegel (14) und Oliver Angst (17)

ma - Vincent Lou gewann das im Rahmen des zweiten Qualifikations-Turniers zur nächstjährigen Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14/U16 ausgetragene St. Galler Open vor Igor Schlegel und Oliver Angst.

Startnummer 3 vor 8 und 6 – die Topfavoriten taten sich beim St. Galler Open schwer. Nicht aber der 16-jährige Rétianer Vincent Lou (Zürich), der als Einziger der 69 Teilnehmer schadlos über die Runden kam.

Weiterlesen …


Am übernächsten Wochenende in St. Gallen: zweites Quali-Turnier zur U10/U12/U14/U16-Meisterschaft 2020 mit St. Galler Open – keine Anmeldungen mehr möglich!

ma - Organisiert vom Schachklub St. Gallen findet am übernächsten Wochenende in der Alten Turnhalle Kreuz¬bleiche an der Burgstrasse 40 (neben der Sporthalle Kreuzbleiche) das zweite Qualifikations-Turnier zur nächstjährigen Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14/U16 statt. Weil die für das Spiellokal maximal zugelassene Teilnehmerzahl erreicht ist und bereits eine längere Warteliste besteht, sind keine Online-Anmeldungen und Vor-Ort-Nachmeldungen mehr möglich. Eine Anreise nach St. Gallen ohne von den Organisatoren bestätigte Anmeldung erfolgt jedoch auf eigenes Risiko und ist nicht zu empfehlen.

Die 1. Runde aller Kategorien startet am Freitag um 18.30 Uhr. In den Kategorien U12 und U14 sowie im Open mit integrierter U16-Wertung werden fünf Runden gespielt, in U10 sieben Runden.

Weiterlesen …


Die Schweiz sagt ihre Teilnahme an der U16-Olympiade im türkischen Çorum ab

ma - Angesichts der angespannten Lage wegen der kriegerischen Auseinandersetzungen im türkisch-syrischen Grenzgebiet hat der Zentralvorstand des Schweizerischen Schachbundes (SSB) beschlossen, dass die Schweiz nicht an der U16-Olympiade in der Türkei teilnimmt.

Diese findet vom 29. Oktober bis 5. November in Çorum statt. Çorum ist zwar einige Hundert Kilometer entfernt vom Kriegsgebiet, doch erachtet der SSB das Risiko für eine Reise in die Türkei derzeit generell als für zu gross.

Weiterlesen …


Newsarchiv Jugendschach ...