YourSwissChess Foro

Scelta del tema con parola chiave

Nuovo contributo


(0 commenti)

Aktuelle News vor den Sommerferien

fn - Während die SEM heute mit der vollen Besetzung startet und das Bieler Schachfestival schon seine Schatten vorauswirft, gibt es aus der Welt des Schachs auch andere Nachrichten: (1) FIDE und ECU organisieren IO und FA-Kurse speziell für Frauen. (2) Schach ist ein gutes Argument auf dem Arbeitsmarkt. (3) Leider gibt es einen neuen prominenten Betrugsfall im internationalen Schach.

Leggi tutto...


(2 commenti)

Bericht zum FIDE-Arbiter Kurs in Magglingen

fn - Am vergangenen Wochenende fand in Magglingen das erste FIDE-Arbiter Seminar seit längerer Zeit in der Schweiz statt. Sechzehn Teilnehmer fanden den Weg ins Bundessportzentrum, wo Lecturer IA Jürgen Klüners und Assistant Lecturer IA Michael Hein in notgedrungen knapper, aber interessanter und unterhaltsamer Form eine Fülle von Stoff vermittelten.

Leggi tutto...


(0 commenti)

Accentus-Preis «Schachvereins-Webseite des Jahres 2018» an den ASK Réti

fn - Zweiundzwanzig Schachvereine haben sich mit Ihren Webseiten um den Accentus Förderpreis für die Schachvereins-Webseite des Jahres 2018 beworben. Dies ist eine unerwartet und erfreulich hohe Beteiligung, die zeigt, wie wichtig für die Schachvereine in der Schweiz der eigene Internetauftritt ist. Viele nutzten die Gelegenheit und den Anreiz, um ihre Webseite auf den neuesten Stand zu bringen.

Leggi tutto...


(2 commenti)

Monatsinterview mir Fortunat Schmid: «Feierlichkeiten sind immer eine gute Begründung, auch mal Grenzen zu sprengen und Vollgas zu geben – diese Chance haben wir ergriffen»

om - Als Kind nie einem Schachklub beigetreten, holt Fortunat Schmid diese Zeit nun mit seinem Engagement auf. Der Präsident des Schachklubs Chur im Gespräch über «Gehirndrücken» und was man mit einem hemmungslosen, etwas verrückten Team so alles in einem Jubiläumsjahr zustande bringt.

Wie sind Sie zum Schachspiel gekommen und welche Rolle spielt Schach in Ihrem Leben?

Figuren fressen fand ich schon toll, als ich meinem Vater und meinem Grossvater beim Schach zuschaute. Ich habe dann mehrheitlich, fast ausschliesslich, gegen meinen Vater gespielt. Später in der Schule habe ich gegen Mitschüler gespielt und gegen einen kleinen Nova-Taschen-Schachcomputer. Auf das Spielen mit diesem war ich ganz versessen. 

 

Leggi tutto...


(0 commenti)

Interview du mois avec Fortunat Schmid: «Les festivités constituent toujours une bonne occasion de dépasser les limites et de se donner à fond. Et nous avons saisi cette chance»

beb - Alors qu’il n’avait jamais rejoint un club d’échecs en tant qu’enfant, Fortunat Schmid rattrape ce temps perdu à travers son engagement. Interviewé par la FSE, le président du Club d’échecs de Coire évoque tout ce que l’on peut entreprendre durant une année de jubilé avec une équipe sans complexe et un peu démente.

Comment êtes-vous arrivé au sport échecs et quel rôle jouent les échecs dans votre vie?

Je trouvais génial de bouffer des pièces, quand je regardais mon père s’adonner aux échecs avec mon grand-père. Puis j’ai joué majoritairement, même presque exclusivement, contre mon père. Plus tard, à l’école, j’ai joué contre des camarades, et contre un petit ordinateur de poche Nova. J’étais complètement mordu par les parties contre lui.

Leggi tutto...