Die beiden Schweizer Teams wollen an der Olympiade in Tromsö (Norwegen) ihre Startplätze verbessern

ma - Beide Schweizer Teams haben an der vom 2. bis 14. August im norwegischen Tromsö stattfindenden Olympiade laut ihrer Coaches Peter Wyss und Jörg Grünenwald das gleiche Ziel: den Startplatz verbessern!

Für den einen ist die Schach-Olympiade eine Premiere, für den anderen ein Déjà-vu. Während Peter Wyss als Herren-Coach zum ersten Mal zur weltgrössten Schachveranstaltung reist, erlebte der neue Damen-Coach Jörg Grünenwald als Verantwortlicher für das Herren-Team zwischen 1996 und 2002 bereits drei Olympiaden.

Weiterlesen …


Noël Studer – drei Fliegen auf einen Streich

fh - Noël Studer wurde nicht nur verdient Schweizermeister in der Kategorie U18, sondern war auch der beste Schweizer Spieler im Bieler Meisterturnier und gewann eine IM Norm.

Wegen des 125-jährigen SSB-Jubiläums findet die SEM dieses Jahr erst im Herbst in Bern statt, daher wurde der Schweizermeistertitel U18 heuer ausnahmsweise im Bieler Meisterturnier vergeben. Nach acht Runden sah der Elofavorit FM Noël Studer (Muri b. Bern) eigentlich bereits wie der sichere Sieger aus, doch nach zwei Niederlagen in den darauffolgenden Runden wurde es noch einmal spannend, sodass vor der letzten Runde gleich vier titelberechtigte Spieler punktgleich waren. Studer behielt jedoch gegen Aurelien Pomini (La Tour-de-Peilz) – einen direkten Konkurrenten um den Titel – die Nerven und gewann die Partie und wurde verdient Schweizermeister in der Kategorie U18.

Weiterlesen …


Internationales Schachfestival Biel: GM-Turnier zu Ehren von Hans Suri

ma - Schon ist es wieder Sommer – die Zeit, in der sich alljährlich die Schachbegeisterten im Bieler Kongresshaus zum Internationalen Schachfestival (12.–25. Juli) treffen. Zu Ehren des im letzten Jahr verstorbenen Gründungsmitglieds und langjährigen Organisators Hans Suri wird das Grossmeisterturnier der 47. Austragung seinen Namen tragen.

Die Zukunft des weltbekannten Schachanlasses war lange Zeit in Frage gestellt. Die Stadt Biel wollte dem Traditionsanlass die gesamte Subvention streichen. Erst durch die politische Unterstützung des Bieler Stadtrats wurde wenigstens ein um 30 Prozent reduzierter Beitrag ins städtische Budget aufgenommen, welches das Volk schliesslich Ende März im zweiten Anlauf bestätigte. Es blieb daher sehr wenig Zeit, um eine Veranstaltung in dieser Grössenordnung zu planen und zu organisieren.

Weiterlesen …


Die neue «SSZ» erscheint in wenigen Tagen

ma - Die vierte Ausgabe der «Schweizerischen Schachzeitung» des laufenden Jahres ist im Druck und liegt in wenigen Tagen in Ihrem Briefkasten.

Neben einem ausführlichen Bericht über die Delegiertenversammlung des Schweizerischen Schachbundes (SSB) finden Sie folgende Highlights in «SSZ» 4/14:

Weiterlesen …


25. bis 28. Juli: 23. Open de Martigny

ma - Wegen der Olympiade findet das siebenrundige Open de Martigny dieses Jahr etwas früher als gewohnt statt, nämlich vom 25. bis 28 Juli.

Die 1. Runde beginnt am Freitag um 20 Uhr (Anmeldeschluss 19.15 Uhr). Die Preissumme beträgt mehr als 6000 Franken: 1500.-, 1000.-, 800.- usw. Gespielt wird im Vier-Sterne-Hotel «Vatel». Bereits haben 13 Titelträger ihre Teilnahme bestätigt.

Weiterlesen …


Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14: Titel für Gohar Tamrazyan, Daniel Fischer und Thomas Goldie

ma - Am dem vom Schachklub Cham mustergültig organisierten Finalturnier der Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14 gingen die Titel an Gohar Tamrazyan (D), Daniel Fischer (Pfäffikon/SZ) und Thomas Goldie (Zürich).

Mit Thomas Goldie und Daniel Fischer setzten sich in der Kategorie U12 und U14 die beiden topgesetzten Spieler durch. Beide totalisierten 5½ Punkte aus sieben Runden. Während Goldie eine Partie verlor (in der 4. Runde gegen Colin Hofmann/Payerne/2.) und einmal remisierte (in der 5. Runde gegen Jean Mégret/Payerne/7.), blieb Fischer ungeschlagen. Seine drei Unentschieden gab er in den Runden 2, 3 und 7 gegen Can-Elian Barth (Boniswil/4.), Mircea Gherghel Butan (Zumikon/10.) und Duke Kreutzmann (Buchs SG/2.) ab.

Weiterlesen …


Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14: Finalturnier vom 3. bis 6. Juli in Cham

ma - In der Jugendherberge Zug (Runden 1 und 2) und im Lorzensaal in Cham (Runden 3 bis 7) findet vom kommen Donnerstag bis Sonntag das Finalturnier der Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14 statt. Der vom Schachklub Cham organisierte viertägige Anlass führt über sieben Runden mit je 16 Teilnehmern in den beiden Kategorien U12 und U14 sowie acht Teilnehmern in der Kategorie U10.

Für die drei Finalturniere haben sich 29 Spieler aus der Deutschschweiz und elf aus der Romandie qualifiziert. Mit Angie Pecorini (Onex/U12), Sarah Brandis (Männedorf/U12), Veronika Kostina (Neuenburg/U10), Gohar Tamrazyan (D//U10) und Alexia Villanyi (Carouge/U10) erreichten auch fünf Mädchen das Finale.

Weiterlesen …


Noël Studer – drei Fliegen auf einen Streich

fh - Noël Studer wurde nicht nur verdient Schweizermeister in der Kategorie U18, sondern war auch der beste Schweizer Spieler im Bieler Meisterturnier und gewann eine IM Norm.

Wegen des 125-jährigen SSB-Jubiläums findet die SEM dieses Jahr erst im Herbst in Bern statt, daher wurde der Schweizermeistertitel U18 heuer ausnahmsweise im Bieler Meisterturnier vergeben. Nach acht Runden sah der Elofavorit FM Noël Studer (Muri b. Bern) eigentlich bereits wie der sichere Sieger aus, doch nach zwei Niederlagen in den darauffolgenden Runden wurde es noch einmal spannend, sodass vor der letzten Runde gleich vier titelberechtigte Spieler punktgleich waren. Studer behielt jedoch gegen Aurelien Pomini (La Tour-de-Peilz) – einen direkten Konkurrenten um den Titel – die Nerven und gewann die Partie und wurde verdient Schweizermeister in der Kategorie U18.

Weiterlesen …


25. bis 28. Juli: 23. Open de Martigny

ma - Wegen der Olympiade findet das siebenrundige Open de Martigny dieses Jahr etwas früher als gewohnt statt, nämlich vom 25. bis 28 Juli.

Die 1. Runde beginnt am Freitag um 20 Uhr (Anmeldeschluss 19.15 Uhr). Die Preissumme beträgt mehr als 6000 Franken: 1500.-, 1000.-, 800.- usw. Gespielt wird im Vier-Sterne-Hotel «Vatel». Bereits haben 13 Titelträger ihre Teilnahme bestätigt.

Weiterlesen …


Internationales Schachfestival Biel: GM-Turnier zu Ehren von Hans Suri

ma - Schon ist es wieder Sommer – die Zeit, in der sich alljährlich die Schachbegeisterten im Bieler Kongresshaus zum Internationalen Schachfestival (12.–25. Juli) treffen. Zu Ehren des im letzten Jahr verstorbenen Gründungsmitglieds und langjährigen Organisators Hans Suri wird das Grossmeisterturnier der 47. Austragung seinen Namen tragen.

Die Zukunft des weltbekannten Schachanlasses war lange Zeit in Frage gestellt. Die Stadt Biel wollte dem Traditionsanlass die gesamte Subvention streichen. Erst durch die politische Unterstützung des Bieler Stadtrats wurde wenigstens ein um 30 Prozent reduzierter Beitrag ins städtische Budget aufgenommen, welches das Volk schliesslich Ende März im zweiten Anlauf bestätigte. Es blieb daher sehr wenig Zeit, um eine Veranstaltung in dieser Grössenordnung zu planen und zu organisieren.

Weiterlesen …


Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14: Titel für Gohar Tamrazyan, Daniel Fischer und Thomas Goldie

ma - Am dem vom Schachklub Cham mustergültig organisierten Finalturnier der Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14 gingen die Titel an Gohar Tamrazyan (D), Daniel Fischer (Pfäffikon/SZ) und Thomas Goldie (Zürich).

Mit Thomas Goldie und Daniel Fischer setzten sich in der Kategorie U12 und U14 die beiden topgesetzten Spieler durch. Beide totalisierten 5½ Punkte aus sieben Runden. Während Goldie eine Partie verlor (in der 4. Runde gegen Colin Hofmann/Payerne/2.) und einmal remisierte (in der 5. Runde gegen Jean Mégret/Payerne/7.), blieb Fischer ungeschlagen. Seine drei Unentschieden gab er in den Runden 2, 3 und 7 gegen Can-Elian Barth (Boniswil/4.), Mircea Gherghel Butan (Zumikon/10.) und Duke Kreutzmann (Buchs SG/2.) ab.

Weiterlesen …


Die neue «SSZ» erscheint in wenigen Tagen

ma - Die vierte Ausgabe der «Schweizerischen Schachzeitung» des laufenden Jahres ist im Druck und liegt in wenigen Tagen in Ihrem Briefkasten.

Neben einem ausführlichen Bericht über die Delegiertenversammlung des Schweizerischen Schachbundes (SSB) finden Sie folgende Highlights in «SSZ» 4/14:

Weiterlesen …


Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14: Finalturnier vom 3. bis 6. Juli in Cham

ma - In der Jugendherberge Zug (Runden 1 und 2) und im Lorzensaal in Cham (Runden 3 bis 7) findet vom kommen Donnerstag bis Sonntag das Finalturnier der Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14 statt. Der vom Schachklub Cham organisierte viertägige Anlass führt über sieben Runden mit je 16 Teilnehmern in den beiden Kategorien U12 und U14 sowie acht Teilnehmern in der Kategorie U10.

Für die drei Finalturniere haben sich 29 Spieler aus der Deutschschweiz und elf aus der Romandie qualifiziert. Mit Angie Pecorini (Onex/U12), Sarah Brandis (Männedorf/U12), Veronika Kostina (Neuenburg/U10), Gohar Tamrazyan (D//U10) und Alexia Villanyi (Carouge/U10) erreichten auch fünf Mädchen das Finale.

Weiterlesen …