Top News

93 Schweizer Nachwuchsspieler bestritten das Payerne-Ersatz-Online-Turnier – Siege für Jannik Bounlom (U16), Simon Schellenberg (U14), Suvirr Malli (U12) und Maximilian Pfaltz (U10)

ma - Wie schon das vom Schweizerischen Schachbund (SSB) anstelle der abgesagten Schweizer Jugend-Schnellschachmeisterschaften angesetzte Online-Blitzturnier war auch das zweite, statt des U10/U12/U14/U16-Quali-Turniers in Payerne organisierte Jugend-Online-Turnier ein Erfolg. Traten vor zwei Wochen 88 Nachwuchsspieler(innen) auf der Lichess-Plattform vom Laptop zu Hause aus gegeneinander an, so waren es diesmal 93.

Ein besonderes Highlight des Ersatzturniers für Payerne war der Gastauftritt des Schweizer Grossmeisters und Nationalspielers Yannick Pelletier, der zahlreiche Partien auf Deutsch und Französisch live kommentierte.

Weiterlesen …

Aktuelle Turniere

< März 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Turnierkalender ...

Schachbund News

«SSZ» 2/20 erscheint in wenigen Tagen – Ausschreibung der SEM in Flims

ma - Die zweite Ausgabe der «Schweizerischen Schachzeitung» des laufenden Jahres ist im Druck und liegt in wenigen Tagen in Ihrem Briefkasten.

In «SSZ» 2/20 finden Sie die Ausschreibung der Schweizer Einzelmeisterschaften vom Juli in Flims –  wir alle hoffen, dass wir bis dann wieder spielen können – mit sämtlichen Details wie Spielplan, Rahmenprogramm und Jugendlager.

Weiterlesen …


SGM/SMM/SEM: weitere Entwicklung abwarten – SJMM-Saison wird abgebrochen

ma - An seiner gestrigen online abgehaltenen Sitzung befasste sich der Zentralvorstand (ZV) des Schweizerischen Schachbundes (SSB) insbesondere mit den Auswirkungen des Corona-Virus auf den weiteren Verlauf der Verbandsturniere. Grundtenor: Mit Ausnahme der Schweizerischen Jugend-Mannschaftsmeisterschaft (SJMM), deren laufende Saison abgebrochenen wird, sollen alle SSB-Anlässe im weiteren Verlauf des Jahres wenn immer möglich stattfinden.

SSB-Mediensprecher Markus Angst befragte SSB-Zentralpräsident Peter A. Wyss nach der Sitzung zu den wichtigsten ZV-Entscheiden.

Weiterlesen …


Auch die 2. SMM-Runde ist abgesagt!

ma - Weil die gestern vom Bundesrat verkündeten ausserordentlichen Massnahmen wegen des Corona-Virus mindestens bis 19. April gelten, hat der Schweizerische Schachbund (SSB) auch die vom 13. bis 19. April auf dem Programm stehende 2. Runde sowie die 3. Nationalliga-A-Runde vom 19. April der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft (SMM) abgesagt.

Die rechtzeitige Absage der 2. SMM-Runde soll den Klubs Planungssicherheit geben und unnötigen Mailverkehr vermeiden. Über das weitere Vorgehen in den diversen SSB-Turnieren entscheidet der Zentralvorstand an seiner Sitzung vom 21. März. Wir werden Sie auf unserer Verbands-Website auf dem Laufenden halten. Schauen Sie deshalb bitte regelmässig auf www.swisschess.ch vorbei.

Weiterlesen …


Bad Ragazer Oster-Open abgesagt

ma - Nach diversen vom Schweizerischen Schachbund (SSB) organisierten Turnieren werden wegen des Corona-Virus nun auch die ersten Open abgesagt. So findet das vom 9. bis 13. April geplante Oster-Open in Bad Ragaz nicht statt.

Gemäss Turnierorganisator Albert Baumberger sollten die bereits gebuchten Hotelunterkünfte gratis storniert werden können. Die bereits angemeldeten Spieler werden nächstens per E-Mail benachrichtigt.

Weiterlesen …


Bundesturnier in Luzern verschoben

ma - Das diesjährige Bundesturnier findet wegen des Corona-Virus nicht wie geplant vom 21. bis 24. Mai in Luzern statt.

Diesen Entscheid fällte der Schweizerische Schachbund (SSB) gemeinsam mit dem Innerschweizer Schachverband (ISV), der für die Organisation des diesjährigen Bundesturniers verantwortlich zeichnet.

Weiterlesen …


Senioren-Mannschafts-WM in Prag: Schweiz nach überzeugender Leistung deutlich vor dem Startplatz

ma - An der wegen des Corona-Virus von neun auf sieben Runden verkürzten Senioren-Mannschafts-Weltmeisterschaft in der tschechischen Hauptstadt Prag kamen die Schweizer in der Kategorie Ü65 als Startnummer 25 auf den guten 17. Rang unter 51 Teams.

Sie gewannen und verloren je dreimal und kamen in der zweitletzten Runde zu einem 4:0-Forfaitsieg gegen die wegen des Corona-Virus vorzeitig abgereisten Österreicher.

Weiterlesen …


GM Nana Dsagnidse gewinnt überraschend den FIDE-Frauen-GP in Lausanne – GM Wenjun Ju und GM Alexandra Kosteniuk enttäuschen

ma - Überraschender Ausgang beim von zwölf Spielerinnen bestrittenen FIDE-Frauen-Grand-Prix in Lausanne: Nicht eine der Favoritinnen, sondern die lediglich als Nummer 6 gesetzte GM Nana Dsagnidse liess sich als Siegerin feiern.

Die 33-jährige Georgierin, Europameisterin und Blitzschachweltmeisterin von 2017, holte ebenso wie Vizeweltmeisterin GM Alexandra Gorjatschkina (RUS/Nr. 2) 7 Punkte aus zehn Partien. Weil das direkte Duell in der Schlussrunde remis ausging, holte Dsagnidse dank höherer Anzahl Siege (vier gegenüber drei) das erste Preisgeld.

Weiterlesen …


Newsarchiv Schachbund ...

YourSwissChess

(Kommentare: 2)

Bleib zu Hause, spiel Online-Schach!

ma - Die Klubs haben ihren Spielbetrieb eingestellt, und alle Turniere in der Schweiz sind bis auf Weiteres abgesagt – kein Grund, Trübsal zu blasen, sondern die optimale Gelegenheit, Schach im Internet zu spielen!

«Im Gegensatz zu allen anderen Sportlern haben wir Schachspieler die einmalige Möglichkeit, unser Hobby auch online auszuüben», sagte Peter A. Wyss, Zentralpräsident des Schweizerischen Schachbundes (SSB), treffend im gestrigen Interview auf unserer Verbands-Homepage (siehe Top-News).

Weiterlesen …


(Kommentare: 1)

Reste à la maison et joue aux échecs en ligne!

beb - Les clubs ont dû renoncer à leurs activités et tous les tournois en Suisse ont été annulés ou reportés jusqu’à nouvel avis. Aucune raison de se lamenter: c’est l’occasion idéale pour jouer aux échecs en ligne!

«Contrairement à tous les autres sportifs, avons la possibilité d’exercer notre hobby en ligne», affirme Peter A. Wyss, président central de la Fédération suisse des échecs (FSE) dans une interview parue lundi sur notre site internet.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Intelligent sans smartphone

cz - Dans la RSE 2/2020, la nouvelle rubrique dédiée aux règles s'est ouverte sur le thème «Smartphones, téléphones et appareils électroniques dans les tournois d'échecs». Nous vous invitons volontiers à prendre contact avec nous. Vous avez déjà fait face à une situation et souhaiteriez savoir ce que l'on aurait dû faire? Vous souhaiteriez savoir à qui s'adresser en cas de soupçon de triche? Ou quel est le comportement adéquat à adopter? Nous sommes là pour vous.

La Commission des arbitres de la FSE

 

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Smart ohne Phone

cz - In der SSZ 2/2020 startete die neue Regel-Ecke mit dem Thema «Smartphones, Telefone und elektronische Geräte an Schachturnieren». Gerne laden wir Sie ein, mit uns ins Gespräch zu kommen. Haben Sie schon etwas erlebt und wüssten gerne, was man hätte tun sollen? Wüssten Sie gerne, an wen man sich bei einem Betrugsverdacht wenden soll? Oder wie man sich an Turnieren am besten verhält? Gerne sind wir für Sie da.

Die Schiedsrichterkommission des SSB

Weiterlesen …


(Kommentare: 1)

Sie fragen - wir antworten! (Teil 2)

cz - Die Regeln und Reglemente von FIDE und SSB sind nicht immer leicht zu verstehen oder lassen einen Interpretationsspielraum zu. Neben der neu geschaffenen Regelecke in der SSZ bieten wir auch hier im Forum die Möglichkeit, Fragen zu stellen und die Antworten von kompetenten Funktionären zu erhalten. In dieser Ausgabe geht es um die Qualifikation von Mannschaftsleitern in SMM und SGM, beantwortet durch Josef Nemecek.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schicken Sie die Fragen der Fachstelle für Nachwuchsförderung und Ausbildung: christine.zoppas@swisschess.ch
Damit alle Mitglieder profitieren können, werden sie möglichst zeitnahe hier im YourSwissChess-Forum beantwortet.  

(NA = National Arbiter, IA = International Arbiter, FA = FIDE Arbiter)

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

FIDE Online Seminar 3.-5. April 2020

cz - Die in der Schweiz und in Schweden geplanten Seminare konnten nicht stattfinden. Deshalb hat sich die FIDE Trainer Commission entschlossen, die beiden Seminare in ein FIDE-Online-Seminar umzuwandeln. Es findet vom 3.-5. April 2020 statt. Hier finden Sie die offizielle Ausschreibung und auch die Informationen zu der Anmeldung. 

Weiterlesen …


(Kommentare: 1)

Sie fragen – wir antworten!

cz - Die Regeln und Reglemente von FIDE und SSB sind nicht immer leicht zu verstehen oder lassen einen Interpretationsspielraum zu. Neben der neu geschaffenen Regelecke in der SSZ bieten wir auch hier im Forum die Möglichkeit, Fragen zu stellen und die Antworten von kompetenten Funktionären zu erhalten. In dieser Ausgabe geht es um die Qualifikation von Mannschaftsleitern in SMM und SGM, beantwortet durch Josef Nemecek.

Weiterlesen …


YourSwissChess ...

Jugendschach

93 Schweizer Nachwuchsspieler bestritten das Payerne-Ersatz-Online-Turnier – Siege für Jannik Bounlom (U16), Simon Schellenberg (U14), Suvirr Malli (U12) und Maximilian Pfaltz (U10)

ma - Wie schon das vom Schweizerischen Schachbund (SSB) anstelle der abgesagten Schweizer Jugend-Schnellschachmeisterschaften angesetzte Online-Blitzturnier war auch das zweite, statt des U10/U12/U14/U16-Quali-Turniers in Payerne organisierte Jugend-Online-Turnier ein Erfolg. Traten vor zwei Wochen 88 Nachwuchsspieler(innen) auf der Lichess-Plattform vom Laptop zu Hause aus gegeneinander an, so waren es diesmal 93.

Ein besonderes Highlight des Ersatzturniers für Payerne war der Gastauftritt des Schweizer Grossmeisters und Nationalspielers Yannick Pelletier, der zahlreiche Partien auf Deutsch und Französisch live kommentierte.

Weiterlesen …


Grossmeister Yannick Pelletier kommentiert am 28. März das Online-Rapid-Turnier für U10/U12/U14/U16-Spieler(innen)

ma - Bekanntlich hat der Schweizerische Schachbund (SSB) wegen des Corona-Virus das vierte Qualifikationsturnier zur Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14/U16 vom kommenden Wochenende in Payerne abgesagt. Stattdessen findet am nächsten Samstagmorgen für diese vier Alterskategorien ein Online-Rapid-Turnier statt.

Gespielt werden über die Online-Plattform www.lichess.org von 9.30 bis 12.30 Uhr im Arena-Modus 15-Minuten-Partien ohne Bonus. Grossmeister Yannick Pelletier wird das Turnier live auf Deutsch und Französisch kommentieren.

Weiterlesen …


Grosser Erfolg für Online-Blitzturnier: 88 Schweizer Nachwuchsspieler trotzten dem Corona-Virus

ma - Das vom Schweizerischen Schachbund (SSB) anstelle der abgesagten Schweizer Jugend-Schnellschachmeisterschaft angesetzte Online-Blitzturnier war ein voller Erfolg. 88 Nachwuchsspieler – zwei Drittel der für die SJSSM Selektionierten – traten statt im Haus des Sports in Ittigen von zu Hause aus am Laptop gegeneinander an.

«Das war ein Super-Event», zieht André Vögtlin, im SSB-Zentralvorstand verantwortlich für den Nachwuchs, eine durchwegs positive Bilanz des in Zusammenarbeit mit dem deutschen Grossmeister Ilja Zaragatski organisierten Internet-Turniers.

Weiterlesen …


Der Schweizer Schachsport trotzt dem Corona-Virus: Online-Blitzturnier statt SJSSM am 15. März

ma - Bekanntlich hat der Schweizerische Schachbund (SSB) wegen des Corona-Virus die Schweizer Jugend-Schnellschachmeisterschaft vom 15. März auf den 14. Juni verschoben. Unter dem Motto «Der Schweizer Schachsport trotzt dem Corona-Virus» findet stattdessen am kommenden Sonntag ein Online-Blitzturnier für die verhinderten SJSSM-Teilnehmer statt.

Zu Hause am Laptop statt im Haus des Sports in Ittigen: Für diejenigen Spieler(innen), die für die SJSSM selektioniert gewesen wären, bietet der SSB am 15. März zwischen 9 und 11 Uhr ein attraktives Online-Ersatzturnier an. In Zusammenarbeit mit dem deutschen Grossmeister Ilja Zaragatski geht unter dem Motto «Der Schweizer Schachsport trotzt dem Corona-Virus» auf www.lichess.org ein Internet-Blitzturnier über die World-Wide-Web-Bühne. Alle potenziellen SJSSM-Teilnehmer(innen) sowie die Regionalcoaches haben hierfür ein persönliches Mail mit dem Zugangs-Code und den nötigen Instruktionen bekommen. Ausserdem wurde für diese Premiere eigens eine Website erstellt (siehe untenstehenden Link).

Weiterlesen …


22 Spielerinnen am U18-Mädchenturnier in Lausanne

ma - Das im Rahmen des derzeit laufenden FIDE-Frauen-Grand-Prix in Lausanne organisierte U18-Mädchenturnier war ein voller Erfolg.

Trotz der aktuellen Corona-Virus-Problematik, wegen der leider eine französische Delegation nicht ins Waadtland reisen konnte, fanden sich am Internationalen Tag der Frau 22 Nachwuchsspielerinnen aus vier verschiedenen Ländern am FIDE-Hauptsitz im Maison du Sport International ein.

Weiterlesen …


Faires Remis am Freundschaftsspiel Frankreich-Schweiz

om - Der Freundschaftsmatch Frankreich-Schweiz, welcher von Société O2 Capital gesponsert wurde, endete nach einigen verpassten Möglichkeiten auf Schweizer Seite mit 2:2.

Vincent Riff hatte für die Schweiz Mihaly Köhalmi-Szabo, Kala Kishan Udipi, Alexia Villanyi und Angie Pecorini aufgestellt. Diese sahen sich einem sehr jungen Französischen Team gegenüber, welches sicher ein grosses Zukunftspotenzial besitzt.

Die Schweizer Delegation fühlte sich über das ganze Wochenende sehr gut betreut und  schätzte neben dem idealen Spielort in der Mairie du 16e in Paris auch das gemeinsame Crêpes-Essen und das Taktiktraining am Sonntag mit GM Romain Edouard.

 

Weiterlesen …


2. Spieltag der SJMM: Titelverteidiger Berner Zebras nicht mehr am Start – das neue Team heisst nur noch Zebra und stammt aus der Agglomeration Basel

ma - Am zweiten Spieltag der Schweizerischen Jugend-Mannschaftsmeisterschaft (SJMM) griffen auch die in der 1. Runde noch spielfreien Teams der Nationalliga A und B ins Geschehen ein.

Die Mannschaft von Titelverteidiger Berner Zebras gibt es in dieser Form nicht mehr. Sie startet in der Gruppe West neu unter dem Namen Zebra und besteht aus den beiden aus dem Verein Die Schulschachprofis und der Agglomeration Basel stammenden Brüderpaaren Jan und Moritz Mohr sowie Maximilian und Valentin Wehrle.

 

Weiterlesen …


Newsarchiv Jugendschach ...

Top News

93 Schweizer Nachwuchsspieler bestritten das Payerne-Ersatz-Online-Turnier – Siege für Jannik Bounlom (U16), Simon Schellenberg (U14), Suvirr Malli (U12) und Maximilian Pfaltz (U10)

ma - Wie schon das vom Schweizerischen Schachbund (SSB) anstelle der abgesagten Schweizer Jugend-Schnellschachmeisterschaften angesetzte Online-Blitzturnier war auch das zweite, statt des U10/U12/U14/U16-Quali-Turniers in Payerne organisierte Jugend-Online-Turnier ein Erfolg. Traten vor zwei Wochen 88 Nachwuchsspieler(innen) auf der Lichess-Plattform vom Laptop zu Hause aus gegeneinander an, so waren es diesmal 93.

Ein besonderes Highlight des Ersatzturniers für Payerne war der Gastauftritt des Schweizer Grossmeisters und Nationalspielers Yannick Pelletier, der zahlreiche Partien auf Deutsch und Französisch live kommentierte.

Weiterlesen …

Aktuelle Turniere

SMM     SGM     SJMM     TC     SEM     BT

< März 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Turnierkalender ...

Schachbund News

«SSZ» 2/20 erscheint in wenigen Tagen – Ausschreibung der SEM in Flims

ma - Die zweite Ausgabe der «Schweizerischen Schachzeitung» des laufenden Jahres ist im Druck und liegt in wenigen Tagen in Ihrem Briefkasten.

In «SSZ» 2/20 finden Sie die Ausschreibung der Schweizer Einzelmeisterschaften vom Juli in Flims –  wir alle hoffen, dass wir bis dann wieder spielen können – mit sämtlichen Details wie Spielplan, Rahmenprogramm und Jugendlager.

Weiterlesen …


SGM/SMM/SEM: weitere Entwicklung abwarten – SJMM-Saison wird abgebrochen

ma - An seiner gestrigen online abgehaltenen Sitzung befasste sich der Zentralvorstand (ZV) des Schweizerischen Schachbundes (SSB) insbesondere mit den Auswirkungen des Corona-Virus auf den weiteren Verlauf der Verbandsturniere. Grundtenor: Mit Ausnahme der Schweizerischen Jugend-Mannschaftsmeisterschaft (SJMM), deren laufende Saison abgebrochenen wird, sollen alle SSB-Anlässe im weiteren Verlauf des Jahres wenn immer möglich stattfinden.

SSB-Mediensprecher Markus Angst befragte SSB-Zentralpräsident Peter A. Wyss nach der Sitzung zu den wichtigsten ZV-Entscheiden.

Weiterlesen …


Auch die 2. SMM-Runde ist abgesagt!

ma - Weil die gestern vom Bundesrat verkündeten ausserordentlichen Massnahmen wegen des Corona-Virus mindestens bis 19. April gelten, hat der Schweizerische Schachbund (SSB) auch die vom 13. bis 19. April auf dem Programm stehende 2. Runde sowie die 3. Nationalliga-A-Runde vom 19. April der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft (SMM) abgesagt.

Die rechtzeitige Absage der 2. SMM-Runde soll den Klubs Planungssicherheit geben und unnötigen Mailverkehr vermeiden. Über das weitere Vorgehen in den diversen SSB-Turnieren entscheidet der Zentralvorstand an seiner Sitzung vom 21. März. Wir werden Sie auf unserer Verbands-Website auf dem Laufenden halten. Schauen Sie deshalb bitte regelmässig auf www.swisschess.ch vorbei.

Weiterlesen …


Bad Ragazer Oster-Open abgesagt

ma - Nach diversen vom Schweizerischen Schachbund (SSB) organisierten Turnieren werden wegen des Corona-Virus nun auch die ersten Open abgesagt. So findet das vom 9. bis 13. April geplante Oster-Open in Bad Ragaz nicht statt.

Gemäss Turnierorganisator Albert Baumberger sollten die bereits gebuchten Hotelunterkünfte gratis storniert werden können. Die bereits angemeldeten Spieler werden nächstens per E-Mail benachrichtigt.

Weiterlesen …


Bundesturnier in Luzern verschoben

ma - Das diesjährige Bundesturnier findet wegen des Corona-Virus nicht wie geplant vom 21. bis 24. Mai in Luzern statt.

Diesen Entscheid fällte der Schweizerische Schachbund (SSB) gemeinsam mit dem Innerschweizer Schachverband (ISV), der für die Organisation des diesjährigen Bundesturniers verantwortlich zeichnet.

Weiterlesen …


Senioren-Mannschafts-WM in Prag: Schweiz nach überzeugender Leistung deutlich vor dem Startplatz

ma - An der wegen des Corona-Virus von neun auf sieben Runden verkürzten Senioren-Mannschafts-Weltmeisterschaft in der tschechischen Hauptstadt Prag kamen die Schweizer in der Kategorie Ü65 als Startnummer 25 auf den guten 17. Rang unter 51 Teams.

Sie gewannen und verloren je dreimal und kamen in der zweitletzten Runde zu einem 4:0-Forfaitsieg gegen die wegen des Corona-Virus vorzeitig abgereisten Österreicher.

Weiterlesen …


GM Nana Dsagnidse gewinnt überraschend den FIDE-Frauen-GP in Lausanne – GM Wenjun Ju und GM Alexandra Kosteniuk enttäuschen

ma - Überraschender Ausgang beim von zwölf Spielerinnen bestrittenen FIDE-Frauen-Grand-Prix in Lausanne: Nicht eine der Favoritinnen, sondern die lediglich als Nummer 6 gesetzte GM Nana Dsagnidse liess sich als Siegerin feiern.

Die 33-jährige Georgierin, Europameisterin und Blitzschachweltmeisterin von 2017, holte ebenso wie Vizeweltmeisterin GM Alexandra Gorjatschkina (RUS/Nr. 2) 7 Punkte aus zehn Partien. Weil das direkte Duell in der Schlussrunde remis ausging, holte Dsagnidse dank höherer Anzahl Siege (vier gegenüber drei) das erste Preisgeld.

Weiterlesen …


Newsarchiv Schachbund ...

YourSwissChess

(Kommentare: 2)

Bleib zu Hause, spiel Online-Schach!

ma - Die Klubs haben ihren Spielbetrieb eingestellt, und alle Turniere in der Schweiz sind bis auf Weiteres abgesagt – kein Grund, Trübsal zu blasen, sondern die optimale Gelegenheit, Schach im Internet zu spielen!

«Im Gegensatz zu allen anderen Sportlern haben wir Schachspieler die einmalige Möglichkeit, unser Hobby auch online auszuüben», sagte Peter A. Wyss, Zentralpräsident des Schweizerischen Schachbundes (SSB), treffend im gestrigen Interview auf unserer Verbands-Homepage (siehe Top-News).

Weiterlesen …


(Kommentare: 1)

Reste à la maison et joue aux échecs en ligne!

beb - Les clubs ont dû renoncer à leurs activités et tous les tournois en Suisse ont été annulés ou reportés jusqu’à nouvel avis. Aucune raison de se lamenter: c’est l’occasion idéale pour jouer aux échecs en ligne!

«Contrairement à tous les autres sportifs, avons la possibilité d’exercer notre hobby en ligne», affirme Peter A. Wyss, président central de la Fédération suisse des échecs (FSE) dans une interview parue lundi sur notre site internet.

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Intelligent sans smartphone

cz - Dans la RSE 2/2020, la nouvelle rubrique dédiée aux règles s'est ouverte sur le thème «Smartphones, téléphones et appareils électroniques dans les tournois d'échecs». Nous vous invitons volontiers à prendre contact avec nous. Vous avez déjà fait face à une situation et souhaiteriez savoir ce que l'on aurait dû faire? Vous souhaiteriez savoir à qui s'adresser en cas de soupçon de triche? Ou quel est le comportement adéquat à adopter? Nous sommes là pour vous.

La Commission des arbitres de la FSE

 

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

Smart ohne Phone

cz - In der SSZ 2/2020 startete die neue Regel-Ecke mit dem Thema «Smartphones, Telefone und elektronische Geräte an Schachturnieren». Gerne laden wir Sie ein, mit uns ins Gespräch zu kommen. Haben Sie schon etwas erlebt und wüssten gerne, was man hätte tun sollen? Wüssten Sie gerne, an wen man sich bei einem Betrugsverdacht wenden soll? Oder wie man sich an Turnieren am besten verhält? Gerne sind wir für Sie da.

Die Schiedsrichterkommission des SSB

Weiterlesen …


(Kommentare: 1)

Sie fragen - wir antworten! (Teil 2)

cz - Die Regeln und Reglemente von FIDE und SSB sind nicht immer leicht zu verstehen oder lassen einen Interpretationsspielraum zu. Neben der neu geschaffenen Regelecke in der SSZ bieten wir auch hier im Forum die Möglichkeit, Fragen zu stellen und die Antworten von kompetenten Funktionären zu erhalten. In dieser Ausgabe geht es um die Qualifikation von Mannschaftsleitern in SMM und SGM, beantwortet durch Josef Nemecek.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schicken Sie die Fragen der Fachstelle für Nachwuchsförderung und Ausbildung: christine.zoppas@swisschess.ch
Damit alle Mitglieder profitieren können, werden sie möglichst zeitnahe hier im YourSwissChess-Forum beantwortet.  

(NA = National Arbiter, IA = International Arbiter, FA = FIDE Arbiter)

Weiterlesen …


(Kommentare: 0)

FIDE Online Seminar 3.-5. April 2020

cz - Die in der Schweiz und in Schweden geplanten Seminare konnten nicht stattfinden. Deshalb hat sich die FIDE Trainer Commission entschlossen, die beiden Seminare in ein FIDE-Online-Seminar umzuwandeln. Es findet vom 3.-5. April 2020 statt. Hier finden Sie die offizielle Ausschreibung und auch die Informationen zu der Anmeldung. 

Weiterlesen …


(Kommentare: 1)

Sie fragen – wir antworten!

cz - Die Regeln und Reglemente von FIDE und SSB sind nicht immer leicht zu verstehen oder lassen einen Interpretationsspielraum zu. Neben der neu geschaffenen Regelecke in der SSZ bieten wir auch hier im Forum die Möglichkeit, Fragen zu stellen und die Antworten von kompetenten Funktionären zu erhalten. In dieser Ausgabe geht es um die Qualifikation von Mannschaftsleitern in SMM und SGM, beantwortet durch Josef Nemecek.

Weiterlesen …


YourSwissChess ...

Jugendschach

93 Schweizer Nachwuchsspieler bestritten das Payerne-Ersatz-Online-Turnier – Siege für Jannik Bounlom (U16), Simon Schellenberg (U14), Suvirr Malli (U12) und Maximilian Pfaltz (U10)

ma - Wie schon das vom Schweizerischen Schachbund (SSB) anstelle der abgesagten Schweizer Jugend-Schnellschachmeisterschaften angesetzte Online-Blitzturnier war auch das zweite, statt des U10/U12/U14/U16-Quali-Turniers in Payerne organisierte Jugend-Online-Turnier ein Erfolg. Traten vor zwei Wochen 88 Nachwuchsspieler(innen) auf der Lichess-Plattform vom Laptop zu Hause aus gegeneinander an, so waren es diesmal 93.

Ein besonderes Highlight des Ersatzturniers für Payerne war der Gastauftritt des Schweizer Grossmeisters und Nationalspielers Yannick Pelletier, der zahlreiche Partien auf Deutsch und Französisch live kommentierte.

Weiterlesen …


Grossmeister Yannick Pelletier kommentiert am 28. März das Online-Rapid-Turnier für U10/U12/U14/U16-Spieler(innen)

ma - Bekanntlich hat der Schweizerische Schachbund (SSB) wegen des Corona-Virus das vierte Qualifikationsturnier zur Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14/U16 vom kommenden Wochenende in Payerne abgesagt. Stattdessen findet am nächsten Samstagmorgen für diese vier Alterskategorien ein Online-Rapid-Turnier statt.

Gespielt werden über die Online-Plattform www.lichess.org von 9.30 bis 12.30 Uhr im Arena-Modus 15-Minuten-Partien ohne Bonus. Grossmeister Yannick Pelletier wird das Turnier live auf Deutsch und Französisch kommentieren.

Weiterlesen …


Grosser Erfolg für Online-Blitzturnier: 88 Schweizer Nachwuchsspieler trotzten dem Corona-Virus

ma - Das vom Schweizerischen Schachbund (SSB) anstelle der abgesagten Schweizer Jugend-Schnellschachmeisterschaft angesetzte Online-Blitzturnier war ein voller Erfolg. 88 Nachwuchsspieler – zwei Drittel der für die SJSSM Selektionierten – traten statt im Haus des Sports in Ittigen von zu Hause aus am Laptop gegeneinander an.

«Das war ein Super-Event», zieht André Vögtlin, im SSB-Zentralvorstand verantwortlich für den Nachwuchs, eine durchwegs positive Bilanz des in Zusammenarbeit mit dem deutschen Grossmeister Ilja Zaragatski organisierten Internet-Turniers.

Weiterlesen …


Der Schweizer Schachsport trotzt dem Corona-Virus: Online-Blitzturnier statt SJSSM am 15. März

ma - Bekanntlich hat der Schweizerische Schachbund (SSB) wegen des Corona-Virus die Schweizer Jugend-Schnellschachmeisterschaft vom 15. März auf den 14. Juni verschoben. Unter dem Motto «Der Schweizer Schachsport trotzt dem Corona-Virus» findet stattdessen am kommenden Sonntag ein Online-Blitzturnier für die verhinderten SJSSM-Teilnehmer statt.

Zu Hause am Laptop statt im Haus des Sports in Ittigen: Für diejenigen Spieler(innen), die für die SJSSM selektioniert gewesen wären, bietet der SSB am 15. März zwischen 9 und 11 Uhr ein attraktives Online-Ersatzturnier an. In Zusammenarbeit mit dem deutschen Grossmeister Ilja Zaragatski geht unter dem Motto «Der Schweizer Schachsport trotzt dem Corona-Virus» auf www.lichess.org ein Internet-Blitzturnier über die World-Wide-Web-Bühne. Alle potenziellen SJSSM-Teilnehmer(innen) sowie die Regionalcoaches haben hierfür ein persönliches Mail mit dem Zugangs-Code und den nötigen Instruktionen bekommen. Ausserdem wurde für diese Premiere eigens eine Website erstellt (siehe untenstehenden Link).

Weiterlesen …


22 Spielerinnen am U18-Mädchenturnier in Lausanne

ma - Das im Rahmen des derzeit laufenden FIDE-Frauen-Grand-Prix in Lausanne organisierte U18-Mädchenturnier war ein voller Erfolg.

Trotz der aktuellen Corona-Virus-Problematik, wegen der leider eine französische Delegation nicht ins Waadtland reisen konnte, fanden sich am Internationalen Tag der Frau 22 Nachwuchsspielerinnen aus vier verschiedenen Ländern am FIDE-Hauptsitz im Maison du Sport International ein.

Weiterlesen …


Faires Remis am Freundschaftsspiel Frankreich-Schweiz

om - Der Freundschaftsmatch Frankreich-Schweiz, welcher von Société O2 Capital gesponsert wurde, endete nach einigen verpassten Möglichkeiten auf Schweizer Seite mit 2:2.

Vincent Riff hatte für die Schweiz Mihaly Köhalmi-Szabo, Kala Kishan Udipi, Alexia Villanyi und Angie Pecorini aufgestellt. Diese sahen sich einem sehr jungen Französischen Team gegenüber, welches sicher ein grosses Zukunftspotenzial besitzt.

Die Schweizer Delegation fühlte sich über das ganze Wochenende sehr gut betreut und  schätzte neben dem idealen Spielort in der Mairie du 16e in Paris auch das gemeinsame Crêpes-Essen und das Taktiktraining am Sonntag mit GM Romain Edouard.

 

Weiterlesen …


2. Spieltag der SJMM: Titelverteidiger Berner Zebras nicht mehr am Start – das neue Team heisst nur noch Zebra und stammt aus der Agglomeration Basel

ma - Am zweiten Spieltag der Schweizerischen Jugend-Mannschaftsmeisterschaft (SJMM) griffen auch die in der 1. Runde noch spielfreien Teams der Nationalliga A und B ins Geschehen ein.

Die Mannschaft von Titelverteidiger Berner Zebras gibt es in dieser Form nicht mehr. Sie startet in der Gruppe West neu unter dem Namen Zebra und besteht aus den beiden aus dem Verein Die Schulschachprofis und der Agglomeration Basel stammenden Brüderpaaren Jan und Moritz Mohr sowie Maximilian und Valentin Wehrle.

 

Weiterlesen …


Newsarchiv Jugendschach ...